nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.06.2007

FireWire - Kameras TXD-Serie

Hohe Bildqualität

FireWire - Kameras TXD-Serie

FireWire - Kameras TXD-Serie

Die TXD-Serie der FireWire-Kameras von Baumer Optronic, Radeberg, sind modular aufgebaute Digitalkameras, die das schnelle IEEE1394-b-Interface mit Datenübertragungsraten von 800 Mbit/s unterstützen. Durch die bilinguale Ausführung der Kameras sind diese sowohl FireWire-a- als auch -b-kompatibel. Es stehen fünf Modelle zur Verfügung, mit denen höchste Bildwiederholraten bis zu 94 Bilder/s erreicht werden.

Die integrierten Progressive-Scan-CCD-Sensoren und die 12-bit-Signalverarbeitung garantieren nach Herstellerangaben Bildqualität auf höchstem Niveau. Geringes Rauschen und strukturfreie Bildinformationen sollen selbst unter schwierigen Einsatzbedingungen reproduzierbare Bildaufnahmen und damit präzise Messergebnisse sichern.

Die Synchronisierung mit dem Prozess erfolgt über das industriekonforme Trigger- und Blitz-Interface direkt am Kameragehäuse, welches entsprechend den Anforderungen der Automatisierungstechnik ausgeführt ist und sich um weitere digitale Ein-/Ausgänge beziehungsweise Schnittstellen flexibel erweitern lässt. Für die Integration, die Konfiguration und den Betrieb der Kameras steht ein flexibles generisches Software-Interface (GAPI) zur Verfügung. Die Schnittstelle unterstützt auch Gigabit Ethernet.

Unternehmensinformation

Baumer Optronic GmbH

Badstr. 30
DE 01454 Radeberg
Tel.: 03528 4386-0
Fax: 03528 4386-86

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen