nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.11.2005

FieldMaxII

Erweiterte Möglichkeiten

FieldMaxII

FieldMaxII

Der FieldMaxII ist ein Laser-Messgerät von Coherent, Dieburg. Als Nachfolgemodell des FieldMax verfügt es über eine neue PC-Schnittstelle, umfangreiche LabView-Treiber, ActiveX-Komponenten, einen Analog-Ausgang und erweiterte Messmöglichkeiten mit pyroelektrischen Sensoren. Das Gerät ist als reines Leistungs- und Energiemessgerät und als kombinierte Version erhältlich. Es ermöglicht dem Benutzer Messungen an Laserstrahlen im UV-, im sichtbaren und im IR-Bereich sowie die Vermessung von gepulsten Strahlenquellen bis 300Hz.

Die vorgestellte Version wendet sich an Laseranwender und -hersteller in der Fertigungskontrolle sowie in der Wissenschaft und Forschung. In der Fertigungskontrolle erleichtern laut Hersteller die zugehörigen LabView-Treiber und die ActiveX-DLL-Komponenten die Entwicklung von Test-Routinen und die Integration in Messaufbauten. Anwender im Service-Bereich sollen vom mitgelieferten Akkumulator und der schnell reagierenden Tuning-Anzeige profitieren.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen