nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
05.05.2008

Farbsensoren ColorControl

Für jede Farberkennungsaufgabe

Farbsensoren ColorControl

Farbsensoren ColorControl

Mit der neuen Generation von Online-True-Color-Farbsensoren ColorControl von Eltrotec, Uhingen, kann der Anwender reine RGB-Farbwerte sowie transformierte Lab-Farbwerte und die dazugehörigen Toleranzen nebst den jeweiligen Intensitäten einlernen und vergleichen. Dies ist besonders dort wichtig, wo nicht nur die Farbe, sondern auch die Helligkeit (dunkle Farben oder farblose Farben) verglichen werden soll. Die Sensoren gibt es als Lichtleiter- und Reflexoptikvarianten mit Reichweiten von 2 bis 1200 mm und Lichtfleckdurchmesser von 0,5 bis 70 mm für großflächig integrierende Farbbeurteilung bis hin zur Farbkabeldetektion ab 0,5 mm Durchmesser.

Bei den Reflex-Farbsensoren gibt es punktuelle Beleuchtungsoptiken oder aber großflächige Diffusoroptiken, die in verschiedenen Winkeln eine Oberfläche beleuchten. Dadurch sollen Glanzeffekte an Oberflächen verringert oder eliminiert werden können, was einfache Standardsensoren nicht vermögen. Die Sensoren können, wie das menschliche Auge, mit dem True-Color-Messprinzip Farbnuancen im Bereich Δε = 1 sicher erkennen. Ebenso gibt es eine Zweikanalversion. Hier kann ein Kanal als Referenz genutzt werden, während der zweite Kanal ständig einen Farbverlauf auf Abweichung beobachtet. Dieses ist speziell für Langzeitfarberkennung oder Farberkennung bei wechselnden Temperaturen von entscheidender Bedeutung, da für beide Kanäle die gleiche Lichtquelle benutzt wird. In der Familie gibt es 4, 31 und 250 Farbspeicher mit bis zu 25 000 Farbvergleichen pro Sekunde.

Digital-, RS232-, USB- und Profibus-Schnittstellen geben die Auswertesignale zur Maschinensteuerung. Speziell die Anwendungen von unbunten Farben, glänzenden Farbstrukturen, wie sie im Lack-, Leder- und Interieurbereich vorkommen, oder auch von glänzenden Metallen lassen sich laut Hersteller sicher, gegenüber einfachen RGB-Sensoren im Industrieprozess, erkennen.

Unternehmensinformation

Micro-Epsilon Eltrotec GmbH

Heinkelstr. 2
DE 73066 Uhingen
Tel.: 07161 98872-300
Fax: 07161 98872-303

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen