nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.10.2008

Erweiterung der Rohrspezialsoftware TeZetCAD

Geometriemodule mit Bemaßung

Erweiterung der Rohrspezialsoftware TeZetCAD

Erweiterung der Rohrspezialsoftware TeZetCAD

Als neueste Erweiterung seiner Rohrspezialsoftware TeZetCAD bietet TeZet, Zurzach/ Schweiz, die zur Rohrmessung und weiteren Bearbeitung für die Qualitätskontrolle und zur Ablieferung an den Kunden notwendigen Geometriemodule inklusive benutzerdefinierter Bemaßung an. Ausgangspunkt war die Überlegung, dass "alles, was an einem Rohr dran ist, in der gleichen Software gemessen werden muss", so TeZet. Mit den neuen Modulen kann der Anwender sowohl Flansche vermessen als auch den Winkel zum Rohr oder auch nur die Lochmitte der Anschraublöcher ermitteln und protokollieren. Gleiches gilt für Ringstücke oder Halter.

Dank eines 3D-Iges-Konverters, der mit einem Klick nach einer kurzen Rechenphase ein Rohr auf dem Bildschirm zeigt, das als Masterrohr gilt, können spezielle Punkte auf einem reell existierenden Rohr oder einer Verformung am Rohr taktil gemessen, einzeln dokumentiert und für die Qualitätssicherung pro Punkt ausgegeben werden – in Form einer Tabelle oder als Legende. Die Art der Dokumentation bleibt teilweise dem Anwender überlassen. So kann er in der benutzerdefinierten Bemaßung beispielsweise zwischen der Angabe von definierten Punkten wie XYZ, Zylinderendpunkten oder auch Punkten an den Rohraußenseiten wählen. Auch die Richtung ist zwischen horizontal, vertikal oder diagonal wählbar. Bei Überschneidung von Buchstaben und Zahlen in engen Bögen sind diese nachträglich verschiebbar.

Die Rohrspezialsoftware wurde ständig weiterentwickelt. Nach der Einführung der Software als Stand-alone-Gerät mit eigenem Grafikkern sowie einer kontaktlosen Messsonde mit Laserpointer zum Vermessen von dünnen oder flexiblen Rohren und Leitungen erfolgte die Integration der Software in den Laser-ScanArm der Faro Europe GmbH & Co. KG, Korntal-Münchingen (siehe Seite 6). Dadurch ist es laut Anbieter möglich, mit dem Messarm freiformgebogene Rohre zu messen, sodass auf der Grundlage von CAD-Zeichnungen Rohrkrümmungen vorgenommen werden können. Mit den Softwaremodulen für den ScanArm kann eine automatische Berechnung der Rohrdaten während des Scanverfahrens erfolgen. Das Konvertieren von Millionen von Punkten aus der Punktwolke entfällt.

Unternehmensinformation

TeZet Technik AG

Hauptstrasse 7
CH 5312 DÖTTINGEN
Tel.: +41 56 2490-700
Fax: +41 56 24920-770

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen