nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.08.2019

Erhöhte Performance bei statischen und dynamischen Prüfmaschinen

Mit der Markteinführung einer neuen Generation digitaler Controller hat ein Anbieter digitaler Regler für Test- und Prüfmaschinen die Leistungsfähigkeit der bestehenden Elektronik und die Bedienerfreundlichkeit erhöht.

Eine neue Generation digitaler Controller wartet mit einer gesteigerten Performance auf. (© Doli)

Eine neue Generation digitaler Controller wartet mit einer gesteigerten Performance auf. (© Doli)

Bei den digitalen Controllern EDCi von Doli aus München lässt sich die Regelfrequenz über alle Kanäle in 100 μs-Schritten bis auf 10 kHz verändern. Verwendet wurden hochgenaue 24-bit-A/D-Wandler. Die digitale Messauflösung beträgt ± 7 000 000 Schritte. Damit soll das Produkt laut Hersteller im direkten Wettbewerbsvergleich einzigartig sein.

Mit diversen Erweiterungskarten kann jedes Gerät auf die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen einer Prüfmaschine angepasst werden. Zur Bedienung der Geräte wurden auch die Tastatur- und Anzeigeeinheiten komplett überarbeitet. Bei der Tastatur/Anzeige-Einheit RMCi1, die sowohl für das Tischgehäuse als auch für den Einbau in eine Schaltschranktür geeignet ist, wurde ein hochauflösendes LCD-Touch-Display verwendet.

Ein weiteres Highlight ist die neu entwickelte DriveBox, die alle Funktionen und Klemmen einer Antriebssteuerung plus zusätzliche 16 digitale Ein- u. Ausgänge in den Schaltschrank verlegt, sodass dort die Verdrahtung vorgenommen werden kann.

Mithilfe der ebenfalls überarbeiteten API-Schnittstelle DoPE wird dem Anwender die Möglichkeit gegeben, kundenspezifische Prüfsoftware zu schreiben. Die neue Schnittstellenversion ist nun auch für Linux-Systeme verfügbar.

Die modernisierte Anwendungssoftware Test&MotionPlus wird nicht nur der höheren Leistungsfähigkeit der Elektronik gerecht, sondern ist auch benutzerfreundlicher geworden. Der Anwender kann mit nur wenigen Klicks auf eine Vielzahl genormter Prüfabläufe zugreifen. Gleichzeitig bietet die Software auch die Möglichkeit, mittels Programmierung freier Ablaufsteuerungen individuelle Prüfabläufe, Abfragen, Loops etc. zu erstellen. Die Ergebnisse werden zur Laufzeit als Grafik aufbereitet.

Alle Messdaten sind zusätzlich als ASCII- oder Excel-Datei exportierbar, Datenbank‧anbindungen sind ebenso möglich.

Mit der leistungsstärkeren und bedienerfreundlicheren Mess- und Regelelektronik stehen dem Anwender die bewährten Funktionen des Vorgängermodells zur Verfügung. Darüber hinaus kann er sich neue Anwendungsbereiche erschließen, so der Hersteller.

www.doli.de

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen