nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
15.07.2015

Endoskops Eltrotec SKF-D von Micro Epsilon

Starres Endoskop hat alles im Blick

Endoskops Eltrotec SKF-D (Foto: Micro Epsilon)

Mithilfe des technischen Endoskops Eltrotec SKF-D von Micro-Epsilon, Ortenburg, sollen die Grat- und die Verschmutzungsfreiheit eines gesamten Rohrs schnell und effizient geprüft werden können. Ebenso soll sich die Bodenfläche überprüfen lassen.

Bei der Überprüfung von Antriebswellen müssen feinste Verschmutzungen und Grate an den Querbohrungen erkannt werden. Ebenfalls muss die Bodenfläche der Antriebswelle auf Gratfreiheit geprüft werden. Der Vorgang läuft im Schichtbetrieb voll automatisiert. Somit muss die Innenfläche der Antriebswelle auf einen Blick begutachtet werden können, was mit einem starren Endoskop mit 100°-Öffnungswinkel, einer sogenannten Fischaugen-Perspektive, laut Hersteller perfekt funktioniert. Es werden zwei Prüfaufgaben mit einem Endoskop in einem Arbeitsgang erledigt. Mit einer USB-Kamera werden an drei Stellen Fotos ausgelöst und gespeichert. Die gespeicherten Bilder können leicht auf einem Monitor begutachtet werden. Eine 100%-Prüfung kann in den Schichtbetrieb sehr gut integriert werden.

Micro-Epsilon Messtechnik GmbH & Co.KG
www.micro-epsilon.com

Unternehmensinformation

Micro-Epsilon Messtechnik GmbH & Co. KG

Königbacher Str. 15
DE 94496 Ortenburg
Tel.: 08542 168-0
Fax: 08542 168-90

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen