nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
19.05.2016

Elcometer 480 Glanz- und Glanzschleiermessgerät von Elcometer

Glanz und Haze präzise bestimmen

Der Glanzgrad ist im Bereich der Oberflächentechnik ein wichtiges Qualitätskriterium. Dabei muss Farbkonstanz garantiert sein, und Glanzabweichungen dürfen nicht auftreten.

Elcometer 480 Glanz- und Glanzschleiermessgerät (© Elcometer)

Elcometer aus Aalen präsentiert das Glanzmessgerät Elcometer 480, das laut Firma eine hohe Präzision und Wiederholgenauigkeit mit umfassender Funktionalität vereint. Die Modellreihe T ist mit einem RFID-Tag versehen. Dieser ermöglicht die automatische Erkennung der Seriennummer und der Kalibrierdaten der Platte, wenn die Platte an der Basis des Messgeräts angebracht wird. Dies soll erheblich Zeit sparen und eine regelmäßige und exakte Kalibrierung des Messgeräts gewährleisten. Mehrere Geräte können mit dem gleichen Kalibrierstandard verwendet werden. Wahlweise gibt es verschiedene Glanzstandards zur Auswahl. So ist ein ist ein Glanzstandard für Spiegelglanz mit 1900 GE (Glanzeinheiten) im 20 °-Winkel für das Gerät erhältlich.

Die schnelle LED-Technik ermöglicht laut Hersteller die gleichzeitige und präzise Messung von bis zu drei Winkeln bei einer Erfassungsrate von zehn Messwerten pro Sekunde mit einer Genauigkeit von ± 0,1 GE. Im Standardgrenzwert-Speicher des Messgeräts können bis zu 40 Grenzwerte für die Referenzstandards eines jeden Kunden abgelegt und wieder abgerufen werden. Wenn Standardgrenzwerte in Verbindung mit dem Differenzmodus des Messgeräts verwendet werden, wird der Messwert zusammen mit der Abweichung vom Nennwert (Sollwert) angezeigt. Außerhalb der Grenzwerte des Standards liegende Messwerte werden rot angezeigt, um eine schnelle Gut-/Schlecht-Bewertung zu ermöglichen. Durch diese Funktion sollen fehlerhafte Interpretationen der Messergebnisse ausgeschlossen sein.

Das Gerät arbeitet in drei unterschiedlichen Messmodi: Beim Standardmodus werden einzelne Punkte der Oberfläche gemessen. Die Anzahl der Messwerte richtet sich nach den Vorgaben oder Normen.Bei der Wiederholautomatik wird das Glanzmessgerät über die Oberfläche gestrichen. Die Erfassungsrate von zehn bis 180 Messwerten pro Minute kann individuell angepasst werden.Auch beim Scanmodus wird das Glanzmessgerät über die Oberfläche gestrichen, mit einer kontinuierlichen Erfassungsrate von zehn Messwerten pro Sekunde.

Beim Anhalten zeigt das Messgerät den durchschnittlichen, den höchsten und den niedrigsten Wert an und legt diese im Speicher ab, was ideal zum Ermitteln der allgemeinen Gleichförmigkeit einer Materialprobe sein soll.

Je nach Modellvariante werden in jedem Messmodus Glanz-, %-Reflexionsgrad- oder Glanzschleiermesswerte (Haze) auf einem anpassbaren, kratz- und lösungsmittelfesten Farb-LCD angezeigt. Ebenso kann der Anwender Statistik, Messwerte und Differenz mit Gut-/ Schlecht-Anzeige, Trendkurven oder Scanleisten ablesen.

Messwerte erfassen und bündeln

Der Speicher erfasst 40 000 Messwerte mit Datums- und Uhrzeitsignatur in bis zu 2500 benutzerdefinierbaren alphanumerischen Losen. Die Messwerte können mithilfe der Software Elcomaster 2.0 über USB oder Bluetooth zur umgehenden Berichterstellung auf PC, iPhone, Android und andere Mobilgeräte übertragen werden. Die Software liefert Berichte für Glanz- und andere Erscheinungsbildmessungen. Glanzmesswerte können mit demselben Softwarepaket auch mit anderen wichtigen Messparametern wie zum Beispiel Beschichtungsdicke, Haftfestigkeit oder Ofentemperaturprofilen kombiniert werden. Beim Einsatz an mehreren Produktionsstandorten und des Differenzmodus auf jedem Messgerät soll dieser sich in der mitgelieferten Software abspeichern lasseb und per E-Mail an eine andere Niederlassung versendet werden können. Somit soll jedes Messgerät exakt gleich eingestellt sein.

Das Glanzmessgerät ist wahlweise als einfaches 60°-Grundmodell oder in 1-, 2- und 3-Winkel-Varianten erhältlich. Das Modell B verfügt über keinen Speicher, die Varianten T sind als 1-, 2- oder 3-Winkel-Ausführungen mit %-Reflexionsgrad und Glanzschleier erhältlich. W

Elcometer Instruments GmbH
www.elcometer.de

Unternehmensinformation

Elcometer Instruments GmbH

Ulmer Straße 68
DE 73431 Aalen
Tel.: 07361 52806-0
Fax: 07361 528060-77

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Abonnement + Bestellung