nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.11.2004

Echograph 1090

Großes Farbdisplay

Echograph 1090

Echograph 1090

Das digitale Ultraschall-Prüfgerät Echograph 1090 von Karl Deutsch, Wuppertal, soll das manuelle Ultraschallprüfen einfacher machen: Dazu verfügt das Gerät trotzt geringer Bauhöhe von 50mm über ein großes Farbdisplay (16,5cm Diagonale), auf dem Echoanzeigen, Messergebnisse und Bedienmenüs auch bei größerem Abstand gut lesbar sind. Die Funktionen können über Tasten für die wesentlichen Geräteeinstellungen ausgewählt werden, sie lassen sich zudem in Klartext auf dem Bildschirm darstellen und auswählen. Eine Assistent-Funktion soll Ungeübte bei der Prüfkopfhandhabung und Gerätejustierung unterstützen.

Die Ultraschallprüfung soll zudem leichter werden. Der Hersteller hat das Gerät mit einem robusten Aluminiumgehäuse versehen und einen Lithium-Ionen-Akku (für bis zu 13 Betriebsstunden) eingebaut. Dadurch reduziert sich das Gewicht auf 1,6kg.

Das kompakte Gerät beinhaltet eine digitale Ultraschallelektronik mit einer Antastrate von bis zu 1000Hz Impulsfolgefrequenz, zwei Monitorblenden zum Messen von Laufzeit und Amplitude sowie einen großen A-Bild-Speicher. Auf der Frontplatte befinden sich zwei Kontrolllampen für das Überwachen von Schwellwertüberschreitungen.

Das Gerät lässt sich auch für einfache automatisierte Prüfaufgaben einsetzen. Dazu sind für die Monitorsignale serienmäßig digitale Schaltausgänge mit einstellbarer statistischer Entstörung vorhanden.

Unternehmensinformation

Karl Deutsch Prüf- und Messgerätebau GmbH & Co. KG

Otto-Hausmann-Ring 101
DE 42115 Wuppertal
Tel.: 0202 7192-0
Fax: 0202 714932

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen