nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.08.2002

DXC-C33P

Miniatur-3CCD-Remote-Head-Kamera

Die Miniatur-3CCD-Remote-Head-Kamera von Sony bietet eine gute Bildqualität, DSP-Bildverarbeitung sowie vielfältige Steuer-Funktionen. Zusätzlich mit einem digitalen i-Link-Ausgang und einer RS 232C-Schnittstelle ausgestattet, ist die Sony DXC-C33P ideal für alle industriellen Anwendungen, die eine hohe Qualität erfordern, darunter Druckbildinspektion und industrielle Mikroskopie.<BR>
Die Kamera bietet die gleiche Broadcast-taugliche Bildqualität und hohe Farbgenauigkeit wie die DXC-390P. Obwohl sie nur 55 Gramm wiegt, verfügt der kompakte Kamerakopf über drei 1/3"-ITCCD-Sensoren mit Exwave-HAD-Technologie. Bei einer Auflösung von 850TV-Linien bietet die Kamera eine hohe Empfindlichkeit (4Lux) sowie einen hohen Rauschabstand und sorgt damit für eine gute Bildqualität selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen. Das über ein Bildschirmmenü leicht zu bedienende 10-bit-DSP bietet eine Reihe von erweiterten Bearbeitungsfunktionen für eine optimierte Bildqualität wie DynaLatitude, Digital Detail, Linear-colour-Matrix und Colour-Shading-Kompensation. Für zusätzliche Flexibilität sorgen sechs verschiedene Auto-Exposure-Modi, die die Belichtung über CCD Iris, AGC (Automatic Gain Control) und Auto Iris-Funktion des Objektivs steuern.<BR>
Die variablen Verschlussgeschwindigkeiten ermöglichen es, Bewegungen bei bis zu 1/100000 Sekunde ohne Unschärfe einzufangen. Erweiterte Genlock-Funktionen (VBS Genlock und HD/VD In/Out) erlauben die Synchronisierung mit Framegrabber-Karten. Bei ereignisgesteuerten Aufnahmen von sich schnell bewegenden Objekten stehen die Funktionen Flash und Write Enable (WEN) zur Verfügung. Die externe Steuerung und Bedienung der Kamera ist über eine RS232C-Schnittstelle möglich.<BR>
Zum ersten Mal bei einer Compact-Head-3CCD-Komponenten-Kamera ermöglicht ein digitaler DV-Ausgang über Sony I-Link oder IEEE-1394/Firewire eine direkte Anbindung an Sony VAIO-Notebooks, VTRs und andere digitale Aufnahmegeräte ohne Qualitätsverlust.

Unternehmensinformation

Sony Business Europe

Hugo-Eckener-Str. 20
DE 50829 Köln
Tel.: 0221 537-0
Fax: 0221 537-323

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen