nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.04.2003

DVT-Smart-Image-Sensoren aus der Legend-500-Serie

Autarke Inspektion

DVT-Smart-Image-Sensoren aus der Legend-500-Serie

DVT-Smart-Image-Sensoren aus der Legend-500-Serie

Die Online-Qualitätskontrolle mit Bildverarbeitungssystemen senkt die Produktionskosten durch das direkte Erfassen der Produktmerkmale. Optische Verfahren reagieren dabei schneller als mechanische, wie z.B. das Verwiegen von Teilen.
PMA bietet mit den DVT-Smart-Image-Sensoren aus der Legend-500-Serie universell einsetzbare und autark arbeitende optische Inspektionssysteme. Über das kostenlose Engineering-Tool Framework wird das kompakt gehaltene Gerät für die jeweilige Aufgabe einfach konfiguriert - z.B. Überwachung geometrischer Formen und Maße, Hell/Dunkel-Flanken, Schrifterkennung, Barcode lesen etc.

Ohne externen PC kontrolliert der Sensor eigenständig die vorgelegten Produkte und meldet das Ergebnis über digitale Ausgänge direkt an die Steuerung der Produktionsmaschine. Die standardmäßig vorhandene Ethernet-Schnittstelle erlaubt es, die Sensoren zu vernetzen und z.B. Produktfotos auch zur Archivierung und Weiterverarbeitung ins Intranet zu stellen.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen