nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.10.2004

DT Vision Foundry 3.6

Sichtprüfungen einfach lösen

DT Vision Foundry 3.6

DT Vision Foundry 3.6

Für die noch einfachere Lösung von Sichtprüfaufgaben unterstützt die Version 3.6 der Bildverarbeitungs-Software DT Vision Foundry von Data Translation, Bietigheim-Bissingen, auch die Bilderfassung über die DirectShow-Schnittstelle. Damit lassen sich alle FireWire (IEEE-1394)- und USB-2.0-Kameras ohne zusätzliche Interface-Karte und ohne spezielle Treiber an der BV-Software betreiben.

Diese lässt sich laut Anbieter sowohl als komfortable grafische Bedienoberfläche wie auch als Entwicklungsumgebung für die Erstellung eigener Machine-Vision-Applikationen nutzen und ist demnach für Nicht-Programmierer wie auch für erfahrene Software-Entwickler eine Plattform für die PC-gestützte industrielle Bildverarbeitung. Die Software läuft unter den gängigen Windows-Betriebssystemen und bietet nach eigenen Angaben leistungsstarke Werkzeuge für die Bilderfassung, Bildbearbeitung und Objektanalyse, die sich um kundenspezifische Tools ergänzen lassen. Die interaktive Erstellung von Applikationen ist ohne Programmierkenntnisse möglich.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen