nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.11.2002

DT Vision Foundry 3.5

Schnelle Lösung von Sichtprüfaufgaben

DT Vision Foundry 3.5

DT Vision Foundry 3.5

Die Bildverarbeitungssoftware DT Vision Foundry wurde von Data Translation in der aktuellen Version 3.5 mit zahlreichen neuen Funktionen und Werkzeugen ausgestattet. So lassen sich mit dem 2D-Data-Matrix-Tool zweidimensionale Barcodes unter jedem beliebigen Drehwinkel zuverlässig und schnell erkennen. Neu sind auch das Polar-Unwrap-Tool (es konvertiert runde Bildelemente in lineare oder rechtwinklige Objekte, um eine schnellere Analyse zu ermöglichen) und das Match-Tool, das ein aufgenommenes Bild mit einem Referenzbild vergleicht und den Grad der Übereinstimmung bewertet. Das Search-Tool verfügt nun zudem über Subpixel-Genauigkeit. Der Device-Manager ermöglicht eine einfachere Nutzung verschiedener Hardware und unterstützt u.a. jetzt den neuen asynchronen Variable-Scan-Framegrabber DT3162 mit bis zu 40MHz Pixeltakt.

Dank DTiX (Data Information Exchange) können anderen Anwendungen Variablen und Bilder aus DT Vision Foundry zur Verfügung gestellt werden; auch lässt sich die Software über DTiX komplett fernsteuern. Mit der Funktion wird überdies eine ActiveX-Komponente bereitgestellt, die die Kommunikation mit der Software und selbsterstellten Applikationen, die z.B. mit MS Visual Basic oder MS Visual C++ programmiert werden, erlaubt.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen