nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.03.2008

Dokumentenmanagement: DocuWare Cold/read 5.1

Weltweiter Zugriff zu jeder Zeit

Das Dokumentenmanagement-System (DMS) DocuWare Cold/read 5.1 des Softwareentwicklers DocuWare, Germering, ist für die Verwaltung großer Daten- bzw. Dokumentenmengen konzipiert. Datenströme, die sogenannten Spool-Dateien, werden mit dem Programm automatisch archiviert. Es wandelt die Daten selbstständig in ein DocuWare- oder TIF-Format um. Dabei werden die Spool-Dateien in einzelne Dokumente separiert und Indexinformationen nach einer frei definierbaren Logik ermittelt. Unabhängig von Format und Quelle vereint das Produkt beliebige Papierunterlagen und elektronische Daten, zum Beispiel Belege, Briefe, Zeichnungen, Dateien und E-Mails, in einem zentralen Dokumenten-Pool. Die Basisversion verfügt laut Anbieter über alle Funktionen, um Dokumente zu erfassen, zu bearbeiten und zu verwalten. Sie unterstützt alle Formen der elektronischen Signatur und hat ein integriertes Records-Management für einen gesteuerten und protokollierten Zugriff. Über das Internet steht das angelegte Zentralarchiv weltweit allen Berechtigten zur Verfügung. Es gibt Zusatzmodule zur automatischen Indexierung, für Cold-Techniken und für erweiterte Workflow-Funktionen. Fremdapplikationen können durch Standardtools integriert werden. Zahlreiche Standardschnittstellen bestehen zu anderen Anwendungen, etwa zu ERP-Systemen wie zertifiziertes SAP-Interface und zu Group-ware wie Exchange oder Lotus Notes/Domino. Das Programm stellt laut Hersteller alle Elemente für ein leistungsfähiges Enterprise Content Management bereit.

Unternehmensinformation

DocuWare AG

Therese-Giehse-Platz 2
DE 82110 Germering
Tel.: 089 894433-0
Fax: 089 8419966

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen