nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
14.04.2005

DOCS (Data Overlay Camera System)

Rohr-Messergebnisse visualisieren

DOCS (Data Overlay Camera System)

DOCS (Data Overlay Camera System)

CimCore, Sarstedt, stellt eine revolutionierende Software-Entwicklung in der Rohr-Messtechnik vor. Die Software DOCS (Data Overlay Camera System) integriert die Vorteile der 3D- Flächenmessung in die Rohr-Messtechnik.

Tube-Surfing mit der Software und dem Messarm Infinite ermöglicht laut Anbieter einen vollen 3D-Flächendaten-Vergleich des Rohrs und nicht wie bisher nur das Messen von Geraden (theoretische Zylinder) mit Berechnung der Mittellinien und deren Schnittpunkte, um daraus die Biegeparameter abzuleiten.

Mit der Software können nach eigenen Angaben real gemessene 3D-Flächenpunkte sehr einfach mit den 3D-CAD-Daten verglichen werden. Abflachungen auf der Außenseite und Wellen auf der Innenseite der Biegung können so erkannt werden. Sollten keine 3D-CAD-Daten vorhanden sein, lassen sich diese sehr einfach durch Eingabe der Konstruktionsdaten in der Software erzeugen. Zusätzlich enthält die Software Geometrie-Funktionen. In einem Messvorgang können alle an einem Rohr vorhandenen Anbauteile mitgemessen werden.

Erwähnenswert ist die Integration der am Infinite-Messarm serienmäßigen Digitalkamera. Die Software bringt die Geometrie des aufgenommenen Bilds und die des gemessenen Teils in einem völlig neuen Vorgang (Trans-Projection) automatisch zur Deckung. Dies ermöglicht nach Herstellerangaben eine einfache Visualisierung des Werkstücks und zeigt das Teil, die Daten und Ergebnisse in direktem Zusammenhang in einem Bild.

Unternehmensinformation

CIMCORE GmbH

Emmy-Noether-Str. 2
DE 31157 Sarstedt
Tel.: 05066 9899-0
Fax: 05066 9899-21

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen