nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.08.2003

DKD-Kalibrierscheine

Kalibrierung von Werkstoffprüfmaschinen

Der Materialprüfmaschinenhersteller Zwick ist berechtigt, Werkstoffprüfmaschinen zu überprüfen und für die Größen Kraft, Länge, mechanische Arbeit und Härte DKD-Kalibrierscheine zu erstellen, die weltweit anerkannt werden.

Die messtechnische und personelle Kompetenz des Zwick-Kalibrierlaboratoriums wird regelmäßig von der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB), überprüft, von der Zwick bereits seit 1994 als DKD-Kalibrierlaboratorium im Deutschen Kalibrierdienst akkreditiert ist. Der direkte Anschluss des Zwick-Kalibierlaboratoriums an die PTB stellt die Rückführbarkeit der kalibrierten Prüfmaschine bis auf das nationale Normal sicher.

Die einschlägigen Normen für die Kalibrierung von Materialprüfmaschinen verlangen die Kalibrierung der gesamten Messkette am Aufstellort, da so auch sämtliche Einflussfaktoren der Prüfmaschine sowie die Umgebungsbedingungen im Kalibrierergebnis enthalten sind.
Als Vergleichsnormale kommen beim ZwickService hochgenaue Master-Kraftaufnehmer von Hottinger Baldwin Messtechnik (HBM) in Verbindung mit dem HBM-Messverstärker MGCplus zum Einsatz. Die Ergebnisse werden an eine eigens programmierte Kalibrier-Software weitergegeben, so dass falsche Kalibrierergebnisse auf Grund von manuellen Eingaben und Berechnungen vermieden werden.

Unternehmensinformation

Zwick GmbH & Co. KG Werkstoff-Prüfmaschinen

August-Nagel-Str. 11
DE 89079 Ulm
Tel.: 07305 10-0
Fax: 07305 10-200

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen