nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
16.06.2016

Digitalpassameter von Feinmess Suhl

Großer Messhub

Digitalpassameter (© Feinmess Suhl)

Das Digitalpassameter von Feinmess Suhl zur Überprüfung der Fertigungstoleranzen hochpräziser zylindrischer Werkstücke arbeitet nach Angaben der Firma wiederholgenau und erreicht einen Messhub von 4 mm sowie eine hohe Messgenauigkeit. Das Digitalpassameter hat ein spezielles Induktiv-Messsystem und einen robusten Messmittelkörper. Es liegt derzeit in drei Größen vor und kann wahlweise direkt in der Maschine oder im Messraum verwendet werden.

Während der Messung wird durch einen von unten herangeführten Messtaster eine konstante Messkraft von rund 12 N aufgebracht. Zusammen mit dem aktiven Messbereich von 4 mm bewirkt dies eine Wiederholgenauigkeit von < 0,3 µm. Anwendertests ergaben sogar reproduzierbare Wiederholgenauigkeiten, die zwischen 0,1 und 0,2 µm liegen.

Die Auflösung des Messinstruments beträgt 0,1 µm. Seine Messflächen haben einen Durchmesser von 10 mm und eine Ebenheit von < 0,3 µm sowie eine Parallelität von < 1 µm. Ein besonderes Datenmodul leitet die erfassten Messwerte per Kabel oder Funk zur Auswertung an den PC weiter.

Das robuste, ergonomische Design des Digitalpassameters (Gehäuseschutzart IP65) soll die Bedienung erleichtern. Ein verstellbarer Anschlag ermöglicht die präzise Positionierung der Tastflächen am Werkstück. Die Verstellbereiche liegen je nach Ausführung bei 0...30 mm, 25...55 mm oder 50...80 mm.

Passameter werden vor allem bei der Qualitätsprüfung hochgenauer rotationssymmetrischer und prismatischer Bauteile genutzt, z. B. zur Überprüfung von Fertigungstoleranzen im Mikrometerbereich bei Durchmessern von Dreh-, Schleif- und Gussteilen.

Feinmess Suhl GmbH
www.feinmess-suhl.de

Unternehmensinformation

Feinmess Suhl GmbH

Pfütschbergstraße 11
DE 98527 Suhl
Tel.: 03681 381-0
Fax: 03681 381-105

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen