nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
24.10.2017

Digitalmikroskop EVO Cam von Vision Engineering

Digitalmikroskop für flexible Inspektion

Das Digitalmikroskop EVO Cam von Vision Engineering, Emmering, ist jetzt um einen variablen Gelenkarm erweitert worden. Mit dieser Stativ-Variante sollen sich digitale Inspektions- und Analyseanwendungen noch flexibler durchführen lassen.

Die gelieferten Full-HD-Livebilder (1080p/60fps) erwecken laut Hersteller eine makroskopische und mikroskopische Welt mit hervorragender Detailgenauigkeit zum Leben. Vergrößerungsoptionen bis zu 300× und ein intelligenter 30:1-Autofokuszoom sollen durchwegs eine scharfe Bildqualität gewährleisten. In puncto Bildwiederholgenauigkeit und Präzision im Digitalzoombereich setzt das System Maßstäbe in seiner Klasse, beschreibt die Firma.

Gerade wenn ein großer Zoombereich gefordert ist und Objekte bzw. Proben sowohl in der Übersicht als auch im Detail bei hoher Vergrößerung analysiert oder inspiziert werden, zeige die Optik des Digitalmikroskops EVO Cam seine Stärken. Feinste Strukturen werden nach Firmenangaben auch bei schwierigen Lichtverhältnissen oder Materialien sichtbar. Die Bilder werden wahlweise auf einem externen Medium (USB-Stick) oder einer optionalen Softwarelösung zur Bildaufnahme, Vermessung und Dokumentation gespeichert.

Eine Reihe unterschiedlicher Stativ-Varianten ermöglicht die individuelle Gerätekonfiguration für nahezu alle Applikationsbereiche. Mit dem Digitalmikroskop lassen sich nach Firmenangaben Inspektionen, Analysen und digitale Messaufgaben reproduzierbar erledigen. Qualitätskontrolle, Fertigung und F&E sind nur einige Bereiche, in denen die Abbildungsqualität des Digitalmikroskops den entscheidenden Vorteil bieten soll.

© Vision Engineering

Unternehmensinformation

Vision Engineering Ltd. Central Europe

Anton-Pendele-Str. 3
DE 82275 Emmering
Tel.: 08141 40167-0
Fax: 08141 40167-55

Internet:www.visioneng.de
E-Mail: sales <AT> visioneng.de



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen