nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
18.07.2017

Digitaler Messprojektor IM-7000 von Keyence

Messprojektor

Digitaler Messprojektor IM-7000 (© Keyence)

Einen digitalen Messprojektor der Modellreihe IM führt Keyence, Neu-Isenburg, auf dem deutschen Markt ein. Mit dem IM-7000 stellt das Unternehmen eine weitere Innovation im Bereich der Field-of-View-Messtechnik vor und erweitert damit die Messmöglichkeiten der Modellreihe.

Als wichtigstes Merkmal der Modellreihe sieht der Hersteller die einfache, schnelle und anwenderunabhängige Bedienung an. Das System soll jeden Mitarbeiter in die Lage versetzen, unabhängig von seinem Vorwissen, selbst komplizierteste Messungen durchzuführen.

Zudem verfügt das Gerät über das vierfache Messvolumen und einen neuartigen Lichttaster. Während sich die Messfläche auf 200 × 200 mm verdoppelt hat, ist die Verfahrgeschwindigkeit sogar dreimal höher. Dadurch lassen sich noch größere Teile genauso schnell und einfach messen. Auch Objekte mit doppelter Höhe können nun aufgrund von Verbesserungen an Messtisch und Optik vermessen werden.

Eine weitere Besonderheit des digitalen Messprojektors ist für die Firma die Kombination von optischem und taktilem Messen. Die Ergänzung des Lichttasters ermöglicht es jetzt, auch schwierig auszuleuchtende Innen- und Außenkanten zu messen. Die sehr geringe Antastkraft erlaubt Messungen auch an leichten und kleinen Objekten, ohne dass die Messergebnisse dadurch verfälscht werden oder Aufspannungen notwendig sind.

Das System ist in der Lage, komplexe und zeitaufwendige Messungen stark zu vereinfachen und viel Zeit bei deren Durchführung zu sparen. Anwendung findet es bei der Werkerselbstprüfung, der Wareneingangs- und Warenausgangskontrolle und im Messlabor.

Keyence Deutschland GmbH
www.keyence.de

Unternehmensinformation

Keyence Deutschland GmbH

Siemensstr. 1
DE 63263 Neu-Isenburg
Tel.: 06102 3689-0
Fax: 06102 3689-100

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen