nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
27.04.2009

Digitaler Cross Scanner XC

Schneller von der Produktentwicklung zur Produktion

Digitaler Cross Scanner XC

Digitaler Cross Scanner XC

Mit drei Laserstrahlen, die kreuzförmig angeordnet sind, kann der digitale Cross Scanner XC von Metris Deutschland, Alzenau, Langlöcher, Taschen, Bohrungen oder andere Merkmale mit einem einzigen Scan aufnehmen. Eine leistungsstarke Datenverarbeitung ermöglicht es laut Hersteller, eine große Anzahl an geometrischen Merkmalen innerhalb einer kurzen Zeitspanne aufzunehmen. Der Scanner passt die Punkt-zu-Punkt-Laserintensität dynamisch an, wodurch glänzende und verschiedenfarbige Oberflächenbeschaffenheiten automatisch gescannt werden können. Das soll den Prozess von der Produktentwicklung zur Produktion beschleunigen.

Mit dem Scanner wird zunächst ein Prototyp digitalisiert, anschließend werden die digitalen Musterkopien mit den Prototypen verglichen. Mit dem vollständigen CAD-Modell benötigt man das physische Objekt nach der Digitalisierung nicht mehr. Offline-Analysen lassen sich jederzeit wiederholbar durchführen.

Der Scanner verfügt über ein tieferes und breiteres Sichtfeld und garantiert nach Herstellerangaben optimale Zugänglichkeit zu innen liegenden Merkmalen von Body-in-White-Objekten oder das Scannen über Werkstückaufspannungen hinweg.

Der Prozess wird außerdem durch die Software Focus Scan beschleunigt, die im Offline-Betrieb automatisch die Scannerbewegung auf Basis der CAD-Informationen generiert. Focus Inspection liefert grafische CAD-zu-Teil-Messprotokolle sowohl on- als auch offline.

Das Laserscanning ist eine hoch entwickelte 3D-Scan-Technologie, die bereits in den Bereichen Reverse Engineering, Vorproduktion und Serienfertigung Einzug gehalten hat. Anwendungsbereiche sind neben der Automobil- und Zuliefererindustrie beispielsweise die Luft- und Raumfahrt, die Metallbearbeitung und die Konsumgüterindustrie.

Unternehmensinformation

Nikon Metrology GmbH

Siemensstr. 24
DE 63755 Alzenau (im UFr)
Tel.: 06023 91733-0
Fax: 06023 91733-229

Internet:www.nikonmetrology.com
E-Mail: sales_germany <AT> nikonmetrology.com



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen