nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
27.02.2013

Digitalcontroller E-709.CHG

Hohe Ausgangsleistung

Digitalcontroller E-709.CHG

Physik Instrumente, Karlsruhe, präsentiert den digitalen 1-Kanal-Controller E-709.CHG. Dieser soll durch seine Ausgangsleistung einen dynamischen und nanometergenauen Betrieb piezobasierter Verstell­einheiten mit hoher Steifigkeit und hoher elektrischer Kapazität ermöglichen. Zusätzlich optimiert laut Hersteller die Digitaltechnologie des Controllers die Einschwingzeiten und Positionierung durch gezielt beeinflussbare Rechenalgorithmen. Abweichungen zwischen Soll- und Istwert sollen ausgeglichen und Linearitätsabweichungen minimiert werden. Die Kommandierung des Piezocontrollers erfolgt über die digitalen SPI-, USB- und RS-232-Schnittstellen. Zusätzlich verfügt das Gerät über einen breitbandigen Analogeingang für Sollwerte oder Sensorsignale. Das Softwarepaket enthält die Bedienerprogramme PIMikro­Move und NanoCapture zur schnellen Inbetriebnahme sowie LabView-Treiber und dynamische Bibliotheken für Windows und Linux. Die Systeme können laut Unternehmen auch mit den Softwareplattformen μManager, MetaMorph und Matlab angesteuert werden.

Physik Instrumente (PI) GmbH & Co.KG
www.pi.ws
Halle 1, Stand 1216

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen