nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.04.2007

Digital - Mikroskop VHX-500

20-mal höhere Tiefenschärfe

Digital - Mikroskop VHX-500

Digital - Mikroskop VHX-500

Keyence, Neu-Isenburg, möchte mit seinem Digital-Mikroskop VHX-500 Maßstäbe auf dem Gebiet der digitalen Mikroskopie setzen und Betrachtung, Aufzeichnung und Messung mit einem Gerät ermöglichen. Kurze Auswertungszeiten, hohe Bildqualität mit bis zu 18 Megapixeln und eine Tiefenschärfe, die laut Hersteller 20-mal höher ist als bei optischen Mikroskopen, zeichnen das Gerät aus.

Ein hochauflösender 15"-UXGA-LCD-Monitor zeigt sowohl die betrachteten Bilder als auch die dazugehörigen Messinformationen an. Bilder können auf der 160-GB-Festplatte oder dem internen CD-R/RW-Laufwerk gespeichert und über USB- oder LAN-Schnittstellen übertragen werden.

Das Objektivprogramm umfasst insgesamt 24 Linsen, davon 13 für feste Vergrößerungen und 11 für verschiedene Zoom-Bereiche. Erhältlich sind verschiedene Makro- und Telezoomobjektive, Boreskop-Objektive sowie flexible Endoskope.

Durch die Verwendung von Silizium-Linsen kann das Mikroskop chromatische Aberrationen sehr gut korrigieren. Mit seinem telezentrischen Objektiv-Design erzeugt es klare Bilder mit Möglichkeiten zur Schärfentiefen-Zusammensetzung. Dreidimensionale Bilder können ebenfalls erstellt werden.

Probleme, die bisher durch eine zu schwache Beleuchtung oder zu geringen Kontrast verursacht werden konnten, sollen nach Herstellerangaben nun nicht mehr vorkommen. Störende Reflexionen werden beispielsweise durch optomechanische und elektronische Verfahren beseitigt.

Unternehmensinformation

Keyence Deutschland GmbH

Siemensstr. 1
DE 63263 Neu-Isenburg
Tel.: 06102 3689-0
Fax: 06102 3689-100

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen