nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
28.05.2015

Uniiqa+ Essential, High-Speed und Versatile Zeilenkameras

Große Stückzahlen schnell inspizieren

Uniiqa+ Essential, High-Speed und Versatile Zeilenkameras (Foto: Rauscher)

Für Inspektionen in preissensitiven Produktionen mit großen Stückzahlen hat das e2v eine vollständig neu entwickelte Kameraserie auf Basis von iCMOS-Sensoren auf den Markt gebracht.

Die Uniiqa+-Essential- und High-Speed-Zeilenkameras, bei Rauscher, Olching, im Vertrieb, sind in Monochrom und in Farbe erhältlich. Sie sind nach Herstellerangaben mit speziellem Fokus auf Kosteneinsparungen und Geschwindigkeitsvorteile im mittleren Auflösungsbereich entwickelt. Ihre Auflösungen decken 512, 1024 und 2048 Pixel mit 10 µm sowie 4096 Pixel mit 5 µm Pixelgröße ab. Für die Auflösungen bis 2048 Pixel entsprechen die 10-µm-Pixel genau der Größe, die bei der CCD-Vorgängertechnologie häufig im Einsatz war. So soll in diesen Anwendungen das optische Setup ganz oder weitgehend unverändert bleiben können. Bei den 4-k-/5-µm-Sensoren kann sogar noch eine kompakte C-Mount-Optik mit großem Bildkreis eingesetzt werden, was zu geringen Gesamtsystemkosten beiträgt, erklärt das Unternehmen.

Das Grundmodell liefert eine Zeilenrate bis zu 40 kHz, die schnellere Variante 100 kHz. Mithilfe des CMOS-Sensor-, so die Firma, erreicht die Kamera bei Geschwindigkeiten bis 100 kHz einen 100 %-Fill-Faktor, eine hohe Empfindlichkeit bis hinein in den Nah-Infrarot-Bereich, ein Signal/Noise-Verhältnis von 68 dB und eine herausragende Linearität, die kontrastreiche und rauscharme Bilder liefern.

Des Weiteren zeichnen sich die Kameras durch ein geringes Gewicht von 150 g und Abmessungen von 60 x 60 mm aus. Ihre Leistungsaufnahme beträgt 3,5 W. Aufgrund der geringen Verlustleistung soll die Kamera bei Umgebungstemperaturen bis zu 55 °C betrieben werden können. Eine Versorgung mit Power over Camera Link (PoCL) soll ebenfalls noch erfolgen.

Als All-in-one-Variante präsentiert der Vertriebspartner das Kameramodell Versatile. Es kann per Software mit einer Auflösung von 4096, 2048, 1024 und 512 Pixel konfiguriert werden, ohne dass Einschränkungen bezüglich der Auslesegeschwindigkeit gemacht werden müssten. Es sollen auch nicht mehr Daten als benötigt von der Kamera transferiert werden.

Damit deckt nach Meinung des Unternehmens zum ersten Mal eine einzige Zeilenkamera ein vielfältiges Spektrum an Anwendungen ab.

Rauscher GmbH
www.rauscher.de

Unternehmensinformation

RAUSCHER GmbH

Johann-G.-Gutenberg-Str. 20
DE 82140 Olching
Tel.: 08142 44841-0
Fax: 08142 44841-90

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen