nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
05.02.2004

DeviceView Manager

Aus der Ferne

DeviceView Manager

DeviceView Manager

Ein System für Fernwartung und Fernüberwachung, das den Aufwand des Geräteservice senken soll, stellt die Münchener emWare zur Verfügung. Der DeviceView Manager besteht aus einer Enterprise-Datenbank, einem Messaging- und Routingsystem, Kommunikationsmodulen von Drittherstellern und einer intuitiv nutzbaren, Web-basierten Service-Management-Anwendung. Geräte mit serieller Schnittstelle, die über solch eine Anbindung an DeviceView-fähige Kommunikationsmodule verfügen, können sich über Ethernet, Modem oder GSM/GPRS mit dem DeviceView Service verbinden, um Informationen über Gerätezustand und Betriebsbedingungen auszutauschen. Diese Daten werden dann in der Datenbank gespeichert und können via Internet über das Service-Management-Programm abgerufen werden. So können etwa Servicetechniker den Betriebszustand von entfernten Geräten analysieren und geeignete Maßnahmen ergreifen, wenn deren Parameter vorgegebene Toleranzen überschreiten. Darüber hinaus überwacht die Software diese Daten kontinuierlich und alarmiert den zuständigen Betreuer im Alarmfall. Der DeviceView Service basiert auf Industriestandards, ist firewallfähig und nutzt die Sicherheitsstandards AES und HTTPS. Innerhalb eines befristeten 90-Tage-Pilotprogramms konfiguriert emWare Kundengeräte innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt von Geräteprotokolldefinition und Testhardware.

Unternehmensinformation

em Ware Europe GmbH

Halfinger Str. 47
DE 81825 München
Tel.: 089 4200198-0
Fax: 089 42001988

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen