nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.03.2005

Cyclops TI814

Mobil und flexibel

Cyclops TI814

Cyclops TI814

Aktuelles Produkt von Land Instruments, Leverkusen, ist die leichte, tragbare Wärmebildkamera Cyclops TI814 mit geringen Abmessungen. Ausstattungsmerkmale sind ein hochauflösender, 320x240 Bildpunkte liefernder Detektor, ein ungekühltes Focal-Plane-Array-Mikrobolometer und integrierte Temperaturmessfunktionen, die eine umfassende Vor-Ort-Analyse erlauben. Die Bilder und die Messfunktionen werden über hochauflösende Farb-Displays im Sucher und einem abnehmbaren 4-Zoll-LCD-Bildschirm dargestellt. Die Menüführung und die Messfunktionen lassen sich über einen Joystick an der Kamera steuern. Durch mehrere Messmodi mit Punkt- und Flächendarstellung von Min.-, Max.- oder Mittelwerten, Isothermen und Profilen sowie die Messbereiche zwischen –25 und 1500°C eignet sich die Wärmebildkamera für Anwendungen im Bereich der Gebäudeinspektion. Dazu zählen allgemeine Überwachungsaufgaben sowie die vorbeugende Wartung und Instandhaltung. Die Kamera ist für den Betrieb bei Umgebungstemperaturen bis –40°C ausgelegt und bietet die Möglichkeit der drahtlosen Bildübertragung an bis zu 750 Meter entfernte Monitore. Standard-Schnittstellen und Speicher sowie ein umfangreiches Softwarepaket runden das Lieferspektrum ab.

Unternehmensinformation

Land Instruments GmbH

Fixheider Str. 6
DE 51381 Leverkusen
Tel.: 02171 76730
Fax: 02171 76739

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen