nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
05.03.2007

CTD9100-Kalibratoren

In Industrieausführung für trockene Kalibrierung

CTD9100-Kalibratoren

CTD9100-Kalibratoren

Die CTD9100-Kalibratoren für Thermometer von Wika, Klingenberg, zeichnen sich laut Hersteller durch einfache Bedienung, eine kompakte Bauform und kurze Einstellzeiten aus. Die Serie umfasst die Modelle CTD9100-450, -165 und -650 und bietet dem Anwender demnach ein Maximum an Tragbarkeit und Bedienerfreundlichkeit ohne Leistungseinbußen bei der Kalibrierung.

Die einfache Bedienung soll helfen, Einstellfehler zu vermeiden und die Zuverlässigkeit bei der Anwendung des Kalibrators zu erhöhen. Eine effiziente Thermometerkalibrierung wird nach Herstellerangaben durch kurze Einstellzeiten der Blocktemperatur sichergestellt. Durch ihre kompakte Bauform sind die Kalibratoren leicht zu transportieren und können auch an Orten eingesetzt werden, die für andere Kalibriergeräte unzugänglich sind, heißt es bei Wika.

Die große Einbautiefe von 150mm ermöglicht es nach eigenen Angaben, Wärmeableitfehler auf ein Minimum zu reduzieren. Mit Temperaturbereichen von – 30 bis + 650°C je nach Typ ist laut Hersteller eine schnelle Vor-Ort-Kalibrierung in praktisch allen Industriebereichen, insbesondere beim technischen Service und in Mess- und Regelwerkstätten möglich.

Darüberhinaus können die Kalibratoren über die RS485-Schnittstelle von einem PC angesteuert werden. Neben anderem Zubehör bietet der Hersteller eine Kalibrier-Software und ein Adapter RS485/USB2.0 an.

Unternehmensinformation

WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG

Alexander-Wiegand-Str. 30
DE 63911 Klingenberg
Tel.: 09372 132-0
Fax: 09372 132-423

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen