nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.06.2002

CS 18

Kalibrier-Systeme für Schwingungssensoren

CS 18

CS 18

Das Kalibrier-System CS18 von Spektra für Schwingungssensoren ist auch für die Kalibrierung von Schwingungs-Kalibratoren und Schwingungs-Messgeräten geeignet. Der Controller des Systems ist modular aufgebaut. Mit Einsatz eines leistungsstarken Signalprozessors und der Einführung der Systemsoftware unter WindowsNT wurde der Vorgänger CS17 abgelöst. Der Controller ist in seiner Grundausführung zweikanalig. An den Analogverstärker können Ladungs- bzw. Beschleunigungssensoren mit integriertem Impedanzwandler direkt angeschlossen werden. Der Spannungs-Eingang (DC/AC) ermöglicht den Anschluss beliebiger Schwingungssensoren mit eigenem Signalkonditionierer. Optional stehen ein weiterer Analogverstärkereinschub oder ein Modul für den Anschluss von piezoresistiven Sensoren zur Verfügung.
Alle sechs Varianten des Systems haben in ihrer Grundausstattung gleiche Leistungsmerkmale. Hierzu gehören die drei Betriebsarten: Sekundär-Kalibrierung von Schwingungssensoren durch Vergleichskalibrierung mit einem hochgenauen und stabilen Back-to-Back-Sensor (Referenz-Sensor) bzw. Primär-Kalibrierung durch Absolutmessung mit einem Laser-Interferometer; Kalibrierung von Mess-Geräten und -Systemen mit eigener Anzeige durch die Bereitstellung definierter Werte der Schwingungsgrößen a, v und d; Kalibrierung von Kalibratoren durch hochgenaue Messung der Schwingungsgrößen a, v und d. Die Angabe der Messunsicherheit für alle zulässigen Arbeitsbereiche des Systems erfolgt nach GUM. Die Messunsicherheit unter Referenzbedingungen ist 0,5%. Die Rückführbarkeit auf das Nationale Normal ist durch DKD-Kalibrierschein gewährleistet. Es können automatischer, halbautomatischer oder manueller Kalibrier- bzw. Messdurchlauf mit simultaner Protokollerstellung gewählt werden.

Unternehmensinformation

SPEKTRA Schwingungstechnik und Akustik GmbH

Heidelberger Str. 12
DE 01189 Dresden
Tel.: 0351 40024-0
Fax: 0351 40024-99

Internet:www.spektra-dresden.de
E-Mail: sales <AT> spektra-dresden.com


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen