nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.09.2003

Corrocompact-Baureihe

Korrosionsprüfgeräte

Eine neue Generation von Korrosionsprüfgeräten hat Erichsen auf den Markt gebracht. Die kleinste Ausführung der Baureihe Corrocompact ist mit 120l Prüfkammervolumen als kompaktes Tischgerät ausgelegt und dient insbesondere der vergleichenden Prüfung von Kleinteilen, beispielsweise in der galvanischen Industrie.

Eine Standard-, Komfort- oder Universalversion stehen im gewünschten Prüfvolumen zur Verfügung. Damit lassen sich vom kontinuierlichen Salzsprühnebel-Test bis zum vollautomatischen Klimawechseltest gemäß nationaler und internationaler Normen und Werksvorschriften verschiedene Untersuchungen durchführen.

Die Geräte der Komfort- und Universalversion haben einen eingebauten TFT-Monitor mit Touch-Screen-Bedienung und Microcontroller-Steuerung, so dass beliebige Programmabläufe eingegeben, gespeichert und abgerufen werden können. Die Prüfparameter werden zeitgleich digital und die letzten 24 Stunden graphisch angezeigt. Ein Feuchtefühler ermittelt ständig die relative Luftfeuchtigkeit im Prüfraum, das soll zusätzliche Sicherheit beim Prüfen geben.
Alle Geräte sind aus schlagresistentem, umweltfreundlichem Kunststoff in kombinierter Truhen-/Schrank-Bauweise gefertigt.

Unternehmensinformation

Erichsen GmbH & Co. KG

Am Iserbach 14
DE 58675 Hemer
Tel.: 02372 9683-0
Fax: 02372 6430

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen