nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.11.2002

Conoround

Messung von Polarkoordinaten

Conoround

Conoround

Bei der Polarkoordinaten-Messstation Conoround der IBTL Lang & Armlich GmbH wird ein conoskopischer Lasersensor durch zwei Präzisionsachsen mit hoher Genauigkeit und Wiederholbarkeit zu dem zu vermessenden Bauteil positioniert. Dieses wird auf einem luftgelagerten Rundtisch aufgenommen und gedreht. Neben der Absolutmaßermittlung können alle notwendigen Geometrieelemente gemessen werden. Durch die besonderen Eigenschaften des Sensors kann man auch schwierige Geometrien messen (z.B. jegliche Freiformkörper oder tiefe Löcher mit kleinen Durchmessern). Eine breite Palette unterschiedlicher Oberflächen wird berührungslos gemessen: Von glänzendem Metall über Kunststoffe, lackierte Oberflächen bis Gummi gibt es keine Einschränkungen. Bei hoher Auflösung kann neben der Formmessung auch das Oberflächenprofil mit Kennwerten für Rauheit und Traganteil ausgewertet werden.

Der Gerätebediener lernt intuitiv in einem Teach-in-Verfahren eine Messaufgabe ein, die durch die CNC-Funktionalität des Geräts verwaltet und gespeichert wird. Die Anbindung an gängige Qualitätsmanagementsysteme ist gewährleistet. Weiterhin bietet der Hersteller für den effektiven Einsatz des Geräts in der Fertigung auch SPC-Funktionalität mit Anbindung an eine Bearbeitungsmaschine an. Der conoskopische Lasersensor wird auch in weiteren Messmaschinen beim Hersteller eingesetzt, beispielsweise bei der Nockenwellenmessung. In Abhängigkeit der verwendeten Linse wird eine maximale Auflösung <0,1µ bei einer Wiederholbarkeit <0,1µ erreicht.

Unternehmensinformation

IBTL GmbH

Eichetstr. 10-12
DE 76456 Kuppenheim
Tel.: 07222 9567-0
Fax: 07222 9567-15

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen