nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
30.04.2007

Computertomografie -System nanotom

Jetzt mit 180-kV-Röhre

Computertomografie -System nanotom

Computertomografie -System nanotom

Das kompakte Computertomografie (CT)-System nanotom von phoenix|x-ray, Wunstorf, wurde letztes Jahr im Markt eingeführt. Jetzt ist es mit einer 180-kV-Röhre erhältlich.

Das CT-System ist vollständig auf Applikationen in der Materialwissenschaft, Mikromechanik, Elektronik etc. zugeschnitten. Neben der 180-kV-Hochleistungs-nanofocus-Röntgenröhre (HPNF-Tube) verfügt es über einen volldigitalen 5-Megapixel-Detektor. Dadurch kann eine Voxelauflösung von < 500 nm erreicht werden.

Laut Hersteller werden ab sofort alle microme|x-, nanome|x- und nanotom-Röntgeninspektionssysteme standardmäßig mit der 180-kV-Hochleistungs-Röntgenröhre ausgestattet.

Unternehmensinformation

GE Sensing & Inspection Technologies GmbH phoenix|x-ray

Niels-Bohr-Str. 7
DE 31515 Wunstorf
Tel.: 05031 172-124
Fax: 05031 172-299

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen