nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.11.2010

ColorRanger E

Mehrfachprüfungen möglich

ColorRanger E

ColorRanger E

Sick, Waldkirch, hat seine 3D-Kamera-Produktlinie für unterschiedliche Prüfaufgaben um die ColorRanger E erweitert. Gemäß Hersteller erweitert die Kamera die Prüfmöglichkeiten durch Unterstützung von RGB-Farben mit einer Auflösung von bis zu 3072 Pixeln pro Kanal. Gleichzeitig verfügbare 3D- und Farbinformationen bei mehr als 11 kHz sollen parallele Mehrfachprüfungen bei voller Produktionsgeschwindigkeit ermöglichen. Exakt abgestimmt auf eine spezielle Applikation, lässt sich die Kamera nach Herstelleraussage für gleichzeitige Mehrfachmessungen konfigurieren, wie 3D-Kontur, Laser-Streulicht, Farbe und Grauwerte.

Dadurch soll ein ColorRanger mehrere Kameras ersetzen können. Dies verringert laut Hersteller den Systemumfang und die Kosten, vor allem bei Hardware, Integration und Wartung. Auch werde die Kombination von Daten für die Prüfauswertung vereinfacht, da alle Informationen aus einer Kamera stammen. Eine Gigabit-Ethernet-Schnittstelle soll für hochwertige 3D- und multilineare Farbdaten, einschließlich RGB, Nah-Infrarot und Grauwerten ohne IR-Anteil sorgen.

Unternehmensinformation

Sick AG

Erwin-Sick-Str. 1
DE 79183 Waldkirch
Tel.: 07681 202-0
Fax: 07681 202-3863

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen