nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
31.03.2016

Cobalt Array 3D Imager von Faro

Intelligente Anordnung

Cobalt Array 3D Imager (© Faro)

Der Cobalt Array 3D Imager des Herstellers Faro aus Korntal-Münchingen ist nach eigenen Angaben mit einer dedizierten On-Board-Verarbeitung ausgestattet. Die intelligente Sonde soll eine individuelle Anordnung mehrerer Imager erlauben und dadurch die Produktivität und Arbeitsprozesse in der industriellen Fertigung steigern. Eine unbegrenzte Anzahl an 3D Imagern soll in einer Gruppenanordnung praktisch an jeder Stelle in den Fertigungsprozess eingebracht werden können. Dabei scannen sämtliche Imager simultan und können von nur einem einzigen Computer gesteuert werden.

Der Imager kann auch auf konventionelle Art und Weise eingesetzt werden, wie etwa in Verbindung mit Drehtischen, Robotern oder industriellen Prüfzellen. Dank der Kombination aus Blue-Light-Technologie, einer leistungsstarken On-Board-Verarbeitung und Stereokameras ist das System in der Lage, innerhalb weniger Sekunden Millionen von 3D-Datenpunkten zu erfassen und zu verarbeiten, so der Hersteller. Durch die hohe Auflösung, die Belichtungsautomatik und die High-Dynamic-Range (HDR)-Funktion kommt das System mit kleinsten Details sowie verschiedenen Farben, Texturen und Reflexionen zurecht. Der Imager ermöglicht schnelle und konsistente Vermessungen – völlig unabhängig vom Bediener, so die Firma weiter. Dieser kann für Qualitätsprüfung und Reverse Engineering von Bauteilen, Baugruppen und Werkzeugen verwendet werden.

Halle 3, Stand 3404

Faro Europe GmbH & Co.KG
www.faro.com

Unternehmensinformation

FARO Europe GmbH & Co. KG

Lingwiesenstr. 11/2
DE 70825 Korntal-Münchingen
Tel.: 07150 9797-0
Fax: 07150 9797-44

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen