nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.07.2009

CNC-Produktionsmessmaschine RotaFlex D

Akustische Eigenfrequenzprüfung von Bremsscheiben

CNC-Produktionsmessmaschine RotaFlex D

CNC-Produktionsmessmaschine RotaFlex D

Die Anforderungen an Pkw-Bremsanlagen sind hoch, nicht nur bezüglich Verzögerungswirkung und Zuverlässigkeit, sondern zunehmend auch im Bereich der Geräuschentwicklung und Laufruhe. Die CNC-Produktionsmessmaschine RotaFlex D von Blum-Novotest, Grünkraut-Gullen, verfügt deshalb nun zusätzlich über eine automatische Eigenfrequenzanalyse von Bremsscheiben. Nach Angaben des Hersteller wird das Geräuschverhalten eines Bremssystems unter Belastung durch das Eigenfrequenzverhalten jedes einzelnen Bauteils bestimmt, was im Resonanzfall unerwünschte starke Geräusche verursachen kann.

Die Bremsscheibe wird zur Eigenfrequenzprüfung an einer oder mehreren Positionen mit einem Impulshammer angeregt. Ein hochempfindliches Mikrofon erfasst die Schwingungsantwort anhand des vom Messobjekt abgestrahlten Luftschalls (Klangs) und gibt sie weiter an den Signalanalysator (Auswerteelektronik). Dieser wertet die Resonanzfrequenzen typenspezifisch aus; innerhalb von nur einer Sekunde liegen die Messergebnisse vor.

Die Produktionsmessmaschine mit Eigenfrequenzprüfung kann als Post-Prozess-Maschine mit Korrekturwertübertragung (SPC) zur Drehmaschine oder als End-of-Line-Maschine eingesetzt werden. Der Betrieb mit Korrekturwertübertragung hat den Vorteil, dass die Erfassung der Messdaten unmittelbar nach dem Bearbeitungsprozess erfolgt und das System anhand einer statistischen Auswertung bei Erreichen definierter Eingriffsgrenzen direkt in den Drehprozess eingreifen kann. Somit wird innerhalb eines geschlossenen Regelkreises produziert, wodurch der Ausschuss auf ein Mindestmaß reduziert werden kann und die Qualität der hergestellten Produkte generell steigt, so der Hersteller. Je nach Anforderung erfolgt die Beladung automatisiert durch eine integrierte Handling-Einheit, einen externen Roboter beziehungsweise Portallader oder direkt von der Bearbeitungsmaschine über ein Rollenband.

Unternehmensinformation

Blum-Novotest GmbH Fertigungs-Messtechnik

Kaufstr. 14
DE 88287 Grünkraut
Tel.: 0751 6008-0
Fax: 0751 6008-156

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen