nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
08.02.2007

CMA32-OPC

Sichtbare Schwachstellen

Die Systec Systemtechnik GmbH, Lauf a.d. Pegnitz, hat ein Programm zur Sicherung von Produktqualität entwickelt. Das CMA32-OPC ist ein System, das durch seinen modularen Aufbau den Anforderungen flexibel angepasst werden kann. Mit ihm lassen sich alle für die Überwachung der Produktqualität relevanten Daten verrechnen und protokollieren. Im Sinne einer Statistischen Prozesssteuerung (SPC) liefert das Programm alle notwendigen Parameter zur Erkennung von Schwachstellen und somit die Referenz für die Einhaltung von Qualitätsstandards gegenüber dem Kunden. Eine Kombination aus Schreiberfunktionalität, in der Messwerte in Liniengrafiken dargestellt werden, und einer Alarmfunktion bei Überschreitung von Grenzwerten dient der Sicherheit. Grenzmesswerte können archiviert, Alarme protokolliert werden. Mit Hilfe des Alarmsystems können Mitarbeiter schnell und gezielt Störungen beheben, eine zusätzliche Benachrichtigung per E-Mail oder SMS ist ebenfalls möglich. Durch seine OPC-Schnittstelle ist die Software vom eigentlichen Produktionsprozess abgekoppelt und kann sich daher nicht störend bei Netzwerkproblemen auswirken. Als typische Anwendungen nennt der Hersteller die Temperaturüberwachung und -aufzeichnung sowie die Energiedatenerfassung mit Hilfe von Verrechnungskanälen.

Unternehmensinformation

SYSTECH Systemtechnik GmbH

Gruberstr. 5
DE 91207 Lauf/Pegnitz
Tel.: 09123 9411-0
Fax: 09123 9411-33

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen