nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.07.2003

Checkweigher CWM 60 K

Wägesystem

CWM 60 K

CWM 60 K

Der kürzlich präsentierte Checkweigher CWM 60 K von Bizerba ermöglicht eine effiziente Prozesskontrolle. Neben der Auswertung statistischer Daten nach der Fertigpackungsverordnung (FPV) kann er auch zur gewichtsbasierenden Toleranz- sowie zur Inhalts- und Vollständigkeitskontrolle von Packstücken bis 60kg Gewicht in Versandzentren, Transport- und Logistikunternehmen sowie in Versandabteilungen von Industriebetrieben eingesetzt werden.

Auf Grund der schnellen Durchlaufverwägung erreicht das Gerät eine Leistung von 40 Packungen pro Minute. Ebenso wie bei den anderen Checkweigher-Modellen der Serie CWM 6000/10000 ermöglicht ein neuartiges Bandschnellwechselsystem den rationellen Austausch aller Bandeinheiten. Damit erhöhen sich gleichzeitig sowohl die Verfügbarkeit der Anlage als auch die Hygiene-Standards deutlich. Die Bandkörper lassen sich dank eines praktischen Steck-Kupplung-Antriebs und der Schnell-Verschlüsse in Sekunden entnehmen und wieder einsetzen. Für das Auf- und Abstreifen der Bänder sind weder Werkzeug noch Feinjustage erforderlich. Bandkörper und Bänder können jeweils einzeln abgewaschen werden. Die geschlossenen Motoren und die offene Trägerkonstruktion mit abfallenden Flächen machen die rasche Gerätereinigung besonders einfach. Optional ist das Gerät mit Kontrollstreifendrucker, Zuführband, Ausscheideband und Ausscheiderollenbahn erhältlich.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen