nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
29.10.2008

CameraLink-Framegrabber mvHyperion-CLf

Für Full-CameraLink (CL)-Kameras

Der neue mvHyperion-CLf erweitert die PCIe-Familie von Matrix Vision, Oppenweiler, um einen CameraLink-Framegrabber für Full-CameraLink (CL)-Kameras. Das PCI-Express-x4-Interface stellt laut Hersteller die erforderliche Bandbreite für den Bildtransfer sicher und ermöglicht den Betrieb von CL-Kameras mit Full-, Medium- oder Base-Schnittstellen. Hierbei ist eine Datenrate von annähernd 1 GB/Sekunde erreichbar.

Der Framegrabber eignet sich für verschiedene Bildverarbeitungsanwendungen in Industrie und Wissenschaft. Er besitzt zwei Mini-CL-Schnittstellen, Stecker für die Stromversorgung sowie optoisolierte Ein- und Ausgänge zur Trigger- und Blitzsteuerung. Alternativ lassen sich die CL-Kameras auch über Power-over-CameraLink (PoCL) betreiben. Die durchmischten Bilddaten von Sensoren mit mehreren Taps können auf dem Board sortiert und linear in den Hauptspeicher ausgegeben werden.

Eine Variante des PCIe-x4-Framegrabbers ist der mvHyperion-CLm. Dieser besitzt die gleichen Features wie der CLf mit dem Unterschied, dass am CLm entweder parallel zwei CameraLink-Kameras mit Base-Schnittstelle oder eine CameraLink-Kamera mit Medium-Schnittstelle mit maximaler Datenrate erfasst werden können.

Für die mvHyperion-Framegrabber sind Treiber für 32/64-bit-Linux sowie 32/64-bit-Windows vorhanden (mvImpact Acquire). Zusätzlich ist die Basisversion der Bildverarbeitungsbibliothek mvImpact im Lieferumfang enthalten.

Unternehmensinformation

MATRIX Vision GmbH

Talstr. 16
DE 71570 Oppenweiler
Tel.: 07191 9432-0
Fax: 07191 9432-88

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen