nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
11.01.2005

Calypso

Messen prismatischer Werkstücke

Calypso

Calypso

Die Mess-Software Calypso von Carl Zeiss Industrielle Messtechnik GmbH, Oberkochen, bietet in der neuen Revision 4.0 zahlreiche weitere Funktionen für das Messen prismatischer Werkstücke.
Diese sind nach eigenen Angaben das selbstzentrierende Scanning, auch bei Einsatz eines Drehtischs zum Messen an rotierenden Teilen, und das Scanning innerhalb eines Elements mit unterschiedlichen Parametern wie beispielsweise Tasterdurchmesser oder Geschwindigkeit. Außerdem wurde der passive Scanning-Sensor Renishaw SP600 inklusive automatischem Tasterwechsel in Verbindung mit dem rastenden Dreh-Schwenk-Gelenk Zeiss RDS vollständig integriert. Zusätzlich bietet Revision 4.0 eine CNC-Kalibrierung des optischen Sensors ViScan, die Temperaturüberwachung auch am Taststift, den Schnittpunkt einer Zylinderachse mit einer CAD-Freiformfläche sowie einen Pro/E-Konverter mit Assemblies, Informationen über Baugruppen und Zusammenbauten. Beim wiederholten Laden geänderter CAD-Modelle werden nur die Änderungen abgerufen, und es wird die vollständige ISO-10360-Terminologie verwendet. Ferner wurde die Simulation durch schnellere Kollisionserkennung erweitert.
Neben den Nutzern der Messmaschinen des Herstellers profitieren von den Neuerungen auch diejenigen, die Fremdfabrikate verwenden und ihre Messsysteme mit Calypso betreiben, vor allem jedoch die Anwender der Zeiss-Scanning-Technologie.

Unternehmensinformation

Carl Zeiss Industrielle Messtechnik GmbH

Carl-Zeiss-Str. 22
DE 73447 Oberkochen
Tel.: 07364 20-0
Fax: 07364 20-3870

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen