nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.08.2013

CAD Software von Tezet

Software prüft Passgenauigkeit

Software prüft Passgenauigkeit

Geometrische Teile wie Flansche, Aufhängungsteile, Verschraubungen etc. müssen oftmals mit einer vorgegebenen minimalen Toleranz gefertigt werden, weil sonst das Gegenstück nicht ordnungsgemäß passen würde. Um diese Toleranzen prüfen zu können, hat Tezet, Bad Zurzach/Schweiz,seine CAD-Software um das Laserscannen für geometrische Teile erweitert. Dieses Modul "Geometrie" läuft unter Windows XP und Windows 7. Um ältere Daten, die u. U. mit einer anderen Software gemessen und bearbeitet wurden, in das Modul übertragen zu können, kann sich der Anwender Schnittstellen wie Iges, STL oder Step bedienen. Diese Schnittstellen sind speziell für Rohre und können nicht für reine Geometriesoftware übernommen werden. Zeichnungen und Daten können eingelesen und rohrgemäß weiterbearbeitet werden, wie z. B. Meshes oder Punktewolken. Anstatt Punkte zu fangen oder gemessene Teile zu glätten, misst die Software mit der Funktion "Punkte auf Objekt" virtuell mit der Maus nach. In der Funktion "Virtuell messen" kommt die Maus in der Zeichnung auf dem Bildschirm an jeden x-beliebigen Punkt heran, zumal man in der CAD Zeichnung das zu messende Teil beliebig drehen und wenden kann.

Durch die Erweiterung der Software auf geometrische Aufhängungsteile an Rohren hat sie ein Modul "All in One" erhalten. Dieses Modul ist auf die Software spezialisiert, korrespondiert mit Rohrdaten und kann nur ins eigene System eingepflegt werden.

Tezet Technik AG
www.tezet.com

Unternehmensinformation

TeZet Technik AG

Hauptstrasse 7
CH 5312 DÖTTINGEN
Tel.: +41 56 2490-700
Fax: +41 56 24920-770

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen