nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.11.2003

BXFM-A

Für die automatisierte Bauteilkontrolle

BXFM-A

BXFM-A

Ein Modulsystem für OEM-Systemintegratoren und Endkunden mit Anwendungen im Bereich der automatisierten Bauteilkontrolle ist das Inspektionsmikroskop BXFM-A von Olympus.

Kern des Konzepts ist ein vollmotorisiertes Tubusträgermodul mit integrierter Beleuchtungsachse für auflichtmikroskopische Anwendungen im Hellfeld- und Dunkelfeld- oder DIC-Kontrast. Das Tubusträgermodul kann seitens der mechanischen Montageschnittstelle an beliebig strukturierte, ausreichend tragfähige Industriestative angeflanscht werden. Geeignete Ergänzungskomponenten aus dem BX2-Mikroskop-Programm wie Objektivrevolver, Tubussysteme, Lampenhäuser und der gesamte Umfang der UIS-Systemoptik komplettieren das applikationsspezifische Set-up. Damit ist es möglich, mikroskopische Abbildungssysteme im Produktionsprozess oder in speziellen Labor-Inspektionssystemen zu realisieren.

Mit einer aktiven Autofokus-Einheit lassen sich Präparatoberflächen in Echtzeit fokussieren. Zudem können die BXFM-A-Systeme mit der AnalySIS-Applikations-Software der Soft Imaging System GmbH, Münster, zu einem softwareintegrierten Komplettsystem vervollständigt werden.

Unternehmensinformation

Olympus Deutschland GmbH Microscope National

Wendenstr. 14-18
DE 20097 Hamburg
Tel.: 040 23773-0
Fax: 040 230817

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen