nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
30.04.2007

Bolzensensor 3D-BoltSense

Überprüfung im Produktionstakt

Mit dem optischen 3D-Bolzensensor 3D-BoltSense von HGV Vosseler, Öhringen, lässt sich laut Hersteller die Vollständigkeit sowie die richtige Position und Lage von Bolzen im Produktionstakt sicherstellen. Eine 100%-Messung soll wirtschaftlich möglich sein.

Die Messungen werden unabhängig vom Material wie Kupfer, Stahl oder Aluminium sowie von Form und Eigenschaft der Bolzen durchgeführt. Auch die beim Schweißen entstehenden Rußspuren stellen laut Hersteller kein Problem dar. Alle in der flexiblen Messtechnik bekannten 3D-Geometriemerkmale wie Löcher, Abstände, Kanten, Spalt- und Bündigkeit oder Formflächen lassen sich gegen CAD messen.

Die optische Prüfung selbst erfolgt in wenigen Millisekunden. Anwenderseitig wurde eine bis zu 60-fach schnellere Geschwindigkeit im Vergleich zu Analysen im Labor dokumentiert. So konnte sich der Sensor in umfangreichen Validierungen für den Einsatz in der Automobilindustrie profilieren, heißt es bei HGV Vosseler.

Ein kompakter Aufbau soll gute Zugänglichkeit trotz enger Platzverhältnisse ermöglichen, was für den Einsatz auf Robotern und Koordinatenmessgeräten von großer Bedeutung ist.

Unternehmensinformation

Carl Zeiss Automated Inspection GmbH & Co KG

An der Lehmgrube 9
DE 74613 Öhringen
Tel.: 07941 9100-0
Fax: 07941 9100-50

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen