nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
30.10.2007

Board-Level-Modell der A600f-Kamera

Auf OEM-Kunden ausgerichtet

Board-Level-Modell der A600f-Kamera

Board-Level-Modell der A600f-Kamera

Basler-VC, Ahrensburg, stellt ein Board-Level-Modell der A600f-Kamera aus der A600-Familie vor. Ziel der Board-Level-Kamera ist eine leistungsstarke und preiswerte Plug-and-Play-Lösung, die speziell auf OEM-Kunden ausgerichtet ist. Dieses lässt sich laut Hersteller durch die Kombination mit dem Basler-BCAM-1394-Treiber und einer Standard-1394-PC-Adapterkarte erreichen. Die kompakte Bauform, die kleiner als eine Kreditkarte ist, soll die Integration in viele Anlagen erleichtern. Mit nur 21 Gramm ist die Kamera auch für Robotikanwendungen geeignet. "Unsere Zielmärkte sind vor allem die automatisierte optische Überwachung in der Elektronik- und Halbleiterindustrie", erklärt Dr. Joachim Linkemann, Produktmanager bei Basler-VC.

Die auf einem CMOS-Sensor basierende Kameraserie hat einen globalen (Full-Frame-) Shutter und eine IEEE1394-Schnittstelle. Bei voller Auflösung von 656x 491 Pixeln wird eine Bildrate von 100 Bildern pro Sekunde erreicht. Durch das Area-of-Interest (AOI)-Feature kann die Bildrate noch gesteigert werden.

Die Board-Level-Kamera unterscheidet sich gegenüber der A600f in der Funktion nur durch minimale Änderungen bei den digitalen I/Os. Diese reagieren nach Herstellerangaben jetzt noch schneller, da der TTL-Pegel direkt an die Kameraelektronik herangeführt wurde. Weitere nützliche Eigenschaften, wie zum Beispiel Gamma-Korrektur, Bildzähler oder Zeitstempel, können in die Kamera implementiert werden.

Unternehmensinformation

Basler AG Basler Vision Technologies

An der Strusbek 60-62
DE 22926 Ahrensburg
Tel.: 04102 463-500
Fax: 04102 463-599

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen