nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.10.2010

BITqms 2.0

BITqms 2.0 für QM-Dokumentation vom Feinsten

Die Bitworks EDV Dienstleistungs-GmbH stellt die stark überarbeitete Version 2.0 ihrer QM-Dokumentationssoftware vor. Auf den ersten Blick sieht man, dass die Benutzeroberfläche verbessert wurde. Die Struktur der Bildschirme ist dadurch klarer und die Software einfacher zu bedienen. Die Bedieneinheiten (Buttons und Pull-Down-Menüs) wurden ersetzt durch sogenannte Ribbons und damit die neueste SW-Technologie zum Einsatz gebracht. Die Flexibilität von BITqms wurde gesteigert. Der Aufbau der Dokumentationsstruktur und das Übertragen beliebiger Rollen auf die Nutzer machte BITqms bisher schon zu einem sehr flexiblen System. Jetzt können die Nutzer mit Hilfe des neuen Workflow-Editors auch die Dokumentenlenkung sehr einfach selbst organisieren. Beliebig viele Workflows lassen sich als Vorlagen auch mit den Namen der Bearbeiter bereitstellen. Damit spart man bei der Anlage von sich Dokumenten sehr viel Zeit. Neu ist auch, dass Lesebestätigungen angefordert werden können. Jeder Nutzer eines so gekennzeichneten Dokumentes wird aufgefordert, die Kenntnisnahme des Dokumentes zu bestätigen. Die Bestätigungen, ein Mausklick, werden gesammelt und können als Liste exportiert werden. Weitere neue Funktionen vereinfachen und beschleunigen die Arbeit ebenfalls in BITqms 2.0, z.B. der Dokumentenvergleich. Der Nutzer erkennt auf einen Blick, was sich in einer neuen Version eines Dokumentes geändert hat. Neue Berichte, die Überblick über den aktuellen Zustand der gesamten Dokumentation verschaffen, ein Grafikeditor zum Anlegen von Prozessdarstellungen u.v.a.m. tragen wesentlich zur Optimierung der Dokumentation von QM-Systemen bei. Eine selbstablaufende Demo auf der Internetseite www.bitqms.de stellt das Programm vor.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen