nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
30.10.2012

Bilderverarbeitungssystem In-Sight 7010

Einstiegsmodell mit Autofokus

Bilderverarbeitungssystem In-Sight 7010

Das Einsteigermodell In-Sight 7010 von Cognex, Karlsruhe, wurde speziell für Prüfanwendungen entwickelt, bei denen Bildverarbeitungssensoren nicht ausreichen, standardmäßige Bildverarbeitungssysteme jedoch nicht rentabel wären. Das Unternehmen hat bei der Entwicklung auf einen möglichst einfachen Einsatz mit schneller Installation inklusive Prozesskommunikation Wert gelegt. Das autarke System ist mit Autofokusobjektiv und integrierter weißer Beleuchtung ausgestattet. Mit dem Autofokus kann der Benutzer bestimmte Fokuswerte, die mit der Inspektion jedes Teils verbunden sind, einstellen und speichern. Zusätzlich hat er die Möglichkeit, mithilfe der interaktiven Software die Feineinstellungen des Fokus manuell vorzunehmen. Dadurch soll ein reibungsloser Teilewechsel ohne manuelle Einstellung des Objektivs gewährleistet werden. Das Autofokussystem ist in fünf verschiedenen Objektivvarianten erhältlich. Möglichst alle anwendungsspezifischen Anforderungen hinsichtlich Arbeitsabstand und Sichtfeld sollen damit erfüllt werden. Die Bildrate des Systems liegt bei über 100 Bildern/s. Anwendungen sollen sich über die EasyBuilder-Benutzeroberfläche schnell konfigurieren lassen. Die Bildverarbeitungsbibliothek wurde vereinfacht, vor allem jene Tools, die bei weniger komplexen Anwendungen am häufigsten verwendet werden. Durch ein IP67-Industriegehäuse mit minimalen Abmessungen soll dem Benutzer eine hohe Flexibilität in vielen Produktionssituationen ermöglicht werden.

Cognex Germany
www.cognex.com

Unternehmensinformation

Cognex Germany Inc.

Emmy-Noether-Str. 11
DE 76131 Karlsruhe
Tel.: 0721 6639-393
Fax: 0721 6639-599

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen