nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
12.01.2004

BG40

Durchmesser schnell ermitteln

BG40

BG40

Der Bohrungsmesskopf BG40 der Blum-Novotest GmbH, Ravensburg, wird im Bearbeitungszentrum oder in der Transfermaschine wie ein normales Werkzeug gehandhabt. Durch Infrarotübertragung an die Steuerung angebunden, misst er mit seinem durchmesserspezifischen Messkopf Bohrungen im Bereich von 3 bis 200mm Durchmesser. Sein präzises optoelektronisches Messsystem ermöglicht eine Messunsicherheit von unter 1μm und einen maximalen Messweg von 400μm.

Der Bohrungsmesskopf eignet sich z.B. für die Serienfertigung von Motorblöcken, Lagersitzbohrungen und für Anwendungen mit häufig sich wiederholenden Bohrungsdurchmessern. Er dient der Prozesskontrolle/-steuerung und ergänzt verstellbare Werkzeuge, um auf der Maschine mit einem maschinenunabhängigen Messsytem den tatsächlich gefertigten Durchmesser schnell zu ermitteln. Der Messkopf soll aufwändige Postprozess-Messstationen ersetzen; Werkstücke können in der Maschine sofort nachbearbeitet werden.

Das neu verfügbare Interface IF46 ermöglicht die einfache, bidirektionale Kommunikation des Messkopfs mit der Steuerung, erledigt die Weitergabe von errechneten Kompensationswerten und kann bei Bedarf Daten für ein SPC-System bereitstellen. Der Messkopf ist mit einem schwimmenden Zweipunkt-Messwerk erhältlich. Optional wird das Gerät ab einem Messdurchmesser von 35mm auch mit bis zu acht Einzelmesselementen geliefert, die zusätzlich Position, Zylindrizität und Rundheit in mehreren Messebenen erfassen.

Unternehmensinformation

Blum-Novotest GmbH Fertigungs-Messtechnik

Kaufstr. 14
DE 88287 Grünkraut
Tel.: 0751 6008-0
Fax: 0751 6008-156

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen