nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.09.2008

Berührungsloses Messmikroskop Hawk 300

Video- und/oder optische Messungen

Berührungsloses Messmikroskop Hawk 300

Berührungsloses Messmikroskop Hawk 300

Das Hawk 300 von Vision Engineering, Emmering, ist laut Hersteller das erste berührungslose Messmikroskop, das Video- und/oder optische Messungen ermöglicht. Die Videotechnik eignet sich demnach für Routineuntersuchungen großer Stückzahlen, die optische Technik für die hochgenaue Messung kritischer Einzelteile oder Komponenten. Für alle Anwendungen soll das Mikroskop hohe Genauigkeit und Flexibilität bei routinemäßigen Qualitätskontrollen bieten.

Der Anwender hat die Möglichkeit, während desselben Messvorgangs beide Technologien einzusetzen. Die Vorteile der Videomessung sind nach Herstellerangaben die Videokantenerkennung für schnelle Messungen mit hohem Durchsatz bei guten Kantenkontrasten, die hohe Reproduzierbarkeit bei hoher Messgeschwindigkeit und die integrierte Dokumentation. Die optische Messung liefert laut Hersteller brillante und kontrastreiche Bilder durch eine patentierte Technologie mit optimaler Kantendarstellung sowie eine aussagekräftige Teiledarstellung für minimale Kantenfehlinterpretation. Sie ist demnach besonders geeignet für kontrastarme Teile wie zum Beispiel schwarze, transparente oder glänzende Prüflinge.

Das Gerät verfügt über eine große Wiederholgenauigkeit, 3-Achsen (X, Y, Z)-Messungen und Präzisionsmesstische. Schnelle, visuell und numerisch dargestellte Ergebnisse sind durch den Videomessrechner QC-300 mit hochauflösendem Touch-Screen-Bildschirm möglich. Die QC-300-Software bietet erweiterte Programmiermöglichkeiten sowie integrierte Livebild-Videodarstellung, Videokantenerkennung und automatische Messpunktaufnahme.

Unternehmensinformation

Vision Engineering Ltd. Verkaufsbüro Deutschland

Anton-Pendele-Str. 3
DE 82275 Emmering
Tel.: 08141 40167-0
Fax: 08141 40167-55

Internet:www.visioneng.de
E-Mail: sales <AT> visioneng.de



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen