nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.09.2006

Bedien- und Analyse-Software Perception

Bessere Unterstützung von Vision XP

Bedien- und Analyse-Software Perception

Bedien- und Analyse-Software Perception

Für die Datenerfassungssysteme Genesis, Liberty und Vision XP hat die LDS Test und Measurement GmbH, Ismaning, die Bedien- und Analyse-Software Perception in der Version 3.03 herausgebracht.

Diese wurde an vielen Stellen überarbeitet und um neue Funktionen ergänzt. Nutznießer sind laut Hersteller besonders Besitzer des Datenrecorders Vision XP, den die Software mit ihren weiterentwickelten Analysefunktionen jetzt deutlich besser unterstützt. Es können demnach mehrere Messungen gleichzeitig geöffnet und kanalspezifisch verglichen werden. Den Hardware-Plattformen Genesis und Liberty bietet die neue Version viele Detailverbesserungen, etwa bei der Datenanalyse, automatisch ablaufenden Prozeduren, Anzeigeinstrumenten oder bei der Suche in Datensätzen.

LDS verfolgt damit weiterhin das Ziel, eine Software Perception als Bedien- und Analyse-Software für alle neueren und künftigen Datenerfassungssysteme der LDS-Gruppe zu etablieren, um Anwendern bei plattformübergreifenden Arbeiten unnötigen Lernaufwand zu ersparen. Mit dem Multi-Language-Support steht jetzt die Benutzeroberfläche in deutscher Sprache zur Verfügung. Zur Version 3.03 wurde auch das Benutzerhandbuch auf den aktuellen Stand gebracht.

Die Anzahl der Funktionen zur Datenanalyse wurde auf mehr als 60 Analysen erweitert, darunter auch solche mit anspruchsvolleren mathematischen Funktionen wie Smoothing (Glätten) oder diverse Filteroperationen. Alle von der Software am Bildschirm dargestellten Anzeigeinstrumente zeigen jetzt Messbereichsüberschreitungen mit einem neuen Indikator an. Ebenfalls neu sind bei den Instrumenten der Maximalwertspeicher (Peak-Hold) sowie Digitalinstrumente zur Überwachung binär codierter Kanäle oder Pegelwerte. Auch die Suchfunktion wurde umfassend erweitert.

Mit der neuen Software-Version ist es nach Herstellerangaben erstmals möglich, direkt auf die Festplatte des Datenrecorders Vision XP zuzugreifen und Datensätze ohne Umweg über ein Netzwerk zu laden. Außerdem kann sie gespeicherte NRF-Dateien nicht nur öffnen (Format der Systeme Vision und Odyssey), sondern mit den gleichen Anzeigeeinstellungen darstellen, die auch beim Aufzeichnen der Daten gültig waren. Gleichzeitig werden über die Formeldatenbank Berechnungen durchgeführt und in Berichten mit Datenanzeigen, Grafiken und Tabellen dargestellt.

Unternehmensinformation

LDS Test and Measurement GmbH

Carl-Zeiss-Ring 11-13
DE 85737 Ismaning
Tel.: 089 923333-0
Fax: 089 923333-50

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen