nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.03.2005

BasicLine

Programm erweitert

BasicLine

BasicLine

Der Ulmer Prüfmaschinen-Hersteller Zwick hat die bisherige Prüfmaschinen-Reihe BasicLine, die sich für Funktionsprüfungen an Bauteilen und für Standardprüfungen eignet, wesentlich weiterentwickelt und ausgebaut. So wurde das Prüfmaschinen-Programm, das bisher den Kraftbereich bis 20kN abdeckte, um Universalprüfmaschinen mit Maximalkräften von 30, 50 und 100kN ergänzt. Dadurch lassen sich jetzt auch Prüfungen an stabilen Bauteilen oder Standardprüfungen mit hohen Nennlasten durchführen. Die ProLine bietet sich vorrangig an zur Prüfung von Bauteilen, Verpackungen, Kunststoffen, Metallen und Textilien.

Je nach Prüfungsanforderung sind spezielle Ausstattungen erhältlich, zum Beispiel preisgünstige Längenänderungsaufnehmer für alle Standardanwendungen in der Metallbranche. Andere Längenänderungsaufnehmer bieten einen Messbereich bis 800mm für extrem große Dehnungen oder sind abgestimmt auf geringe Dehnungen, die aber extrem genau ermittelt werden müssen. Das weitere Zubehörprogramm umfasst unter anderem Probenhalter und Aufspannwerkzeuge, Druck- und Biegeeinrichtungen. Zur Steuerung und Überwachung des Testablaufs hält der Hersteller geeignete Software bereit.

Unternehmensinformation

Zwick GmbH & Co. KG Werkstoff-Prüfmaschinen

August-Nagel-Str. 11
DE 89079 Ulm
Tel.: 07305 10-0
Fax: 07305 10-200

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen