nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.11.2002

Barracuda-CL

Framegrabber mit zwei Camera-Link-Eingängen

Barracuda-CL

Barracuda-CL

Die Barracuda-CL von IDS ist ein PCI-Framegrabber mit Camera-Link-Schnittstelle für die industrielle Bildverarbeitung und Automatisierungstechnik. Camera-Link ist der Standard für digitale, meist hochauflösende, Industriekameras in Monochrom und Farbe mit einem standardisierten Video-Anschlusskabel. Der Framegrabber unterstützt hierbei die wichtigen Hersteller von Camera-Link-Kameras. Unterstützt werden zwei Camera-Link-Kameras in Basis-Konfiguration. Neben dem Continuous-Mode ist der wichtigste Betriebsmodus der Asynchron-Control-Mode - hier werden die Bilder asynchron getriggert aufgenommen. Bei der Erfassung von hochauflösenden Hochgeschwindigkeitskameras ist zur Entlastung des PCI-Busses ein 16MB großer Bildspeicher vorhanden. Für die einfache Integration in Automatisierungsprozesse eignen sich die jeweils acht digitalen Ein- und Ausgänge und die zusätzlichen vier Triggereingänge. Auf Wunsch rechnet eine 16Bit-Look-Up-Tabelle die ankommenden Videodaten in Echtzeit in einen 8Bit-Wert um.

Für die Steuerung der Kameraparameter und zur Anpassung an die Bildverarbeitungsaufgabe bietet der Framegrabber zwei integrierte serielle Schnittstellen. Die Steuerung erfolgt über das Camera-Link-Anschlusskabel. Über das Software-Development-Kit stehen leistungsfähige Funktionen zur Steuerung der Kameras bereit. Neben der DLL zum Ansprechen der Hardware ist ein hochflexibles Memory-Management-System integriert. Die Ansteuerung unterschiedlichster Kameras ist über die integrierte CSS-Sprache und Compiler elegant möglich.

Unternehmensinformation

IDS - Imaging Development Systems GmbH

Dimbacher Str. 6-8
DE 74182 Obersulm
Tel.: 07134 96196-0
Fax: 07134 96196-99

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen