nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
15.10.2008

AVT Stingray F-125

Neue IEEE 1394b-Kamera mit hoher Lichtempfindlichkeit

Transformer-Kamera: Stingray von Allied Vision Technologies

Transformer-Kamera: Stingray von Allied Vision Technologies

Die Stingray F-125 von Allied Vision Technologies ist mit dem neuen hochempfindlichen Sony CCD-Sensor ICX445 mit 1,3 Megapixel Auflösung ausgestattet. Dank der ExView HAD Technologie liefert die Kamera eine besonders hohe Lichtempfindlichkeit. Im Zusammenspiel mit der Stingray-Elektronik ist eine herausragende Bildqualität zu erwarten. Mit ihrer IEEE 1394b-Schnittstelle überträgt die Stingray F-125 bei voller Auflösung bis zu 30 Frames pro Sekunde.

Die neue Kamera übernimmt das umfangreiche Funktionspaket der Stingray Familie zur Optimierung der Bilddaten vor der Übertragung an den PC. Sie ist mit zwei FireWire IEEE 1394b Anschlüssen ausgestattet und lässt sich somit per Daisy-Chain Vernetzung optimal in ein Multikamerasystem integrieren. Zur Auswahl stehen zwei Kupfer- oder ein Kupfer- und ein Glasfaseranschluss (Fiber-Version), mit dem längere Distanzen zwischen Kamera und Computer ohne Einfluss von elektromagnetischen Feldern überbrückt werden können. Das umfassende Modularkonzept der Stingray bietet flexible Konfigurationsmöglichkeiten für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke.

Die Stingray F-125 ist ab Anfang 2009 lieferbar.

Unternehmensinformation

Allied Vision Technologies GmbH

Taschenweg 2a
DE 07646 Stadtroda
Tel.: 036428 6771-0
Fax: 036428 677-24

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen