nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
30.06.2014

Digitalmikroskop Smartzoom 5 von Zeiss

Für jeden Anwender geeignet

Digitalmikroskop Smartzoom 5 (Bild:Zeiss)

Der Unternehmensbereich Microscopy von Zeiss, Jena, präsentiert sein erstes automatisiertes Digitalmikroskop Smartzoom 5. Das Gerät soll sich vor allem durch sein einzigartiges einfaches Bedienkonzept auszeichnen. Der Hersteller versucht, mit dem Mikroskop dem Umstand gerecht zu werden, dass im industriellen Umfeld für die optische Inspektion in der produktionsnahen Prüfung weder viel Zeit noch Experten im Umgang mit Mikroskopen zur Verfügung stehen. Zur Prüfung legt der Qualitätsprüfer Bauteile wie Schrauben, Leiterplatten oder Metallelemente unter das Mikroskop und muss dann nicht mehr zwischen Gerät und Software wechseln. Alle notwendigen Schritte können direkt am Bildschirm ausgeführt werden. Diesen Workflow wiederum kann er dann speichern, sodass er jederzeit erneut abrufbar ist. Auch die Best-Image-Funktion soll es Nutzern ohne Vorkenntnisse ermöglichen, optimale Ergebnisse zu erzielen. Das System stellt per Vorschau-Funktion verschiedene Beleuchtungsoptionen zur Verfügung, aus denen der Anwender dann nur noch die passende auswählen muss. Zudem ist es bereits ab Werk kalibriert und kann direkt und ohne weitere Justage in Betrieb genommen werden. Das Mikroskop eignet sich gleichermaßen für die Schadensanalyse, also die eingehende Untersuchung eines defekten Bauteils, und für die Routineprüfung, bei der die gleiche Materialprobe immer wieder nach dem gleichen Muster untersucht werden muss.

Carl Zeiss Microscopy GmbH
www.zeiss.com/microscopy

Unternehmensinformation

Carl Zeiss Microscopy GmbH

Carl-Zeiss-Promenade 10
DE 07745 Jena
Tel.: 03641 64-0
Fax: 03641 64-2078

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen