nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
30.10.2006

Automatisierte Ultraschallprüfung

Gemäß Prüfblatt SEP 1927

Automatisierte Ultraschallprüfung

Automatisierte Ultraschallprüfung

Die Lech-Stahlwerke GmbH, Meitingen, muss Rundmaterial mit einem Durchmesser von 20 bis 100mm und Vierkantmaterial mit einem Querschnitt von 50x50mm bis 100x100mm prüfen. Die Länge der Prüflinge beträgt maximal 800mm. Die Prüfaufgabe wurde in einer entsprechenden Spezifikation auf Grundlage des technischen Prüfblatts SEP 1927 beschrieben. Ziel war eine automatisierte Ultraschallprüfung mit automatisierter Prüfergebnisbewertung gemäß diesem Prüfblatt.

Die Lösung bietet das Ultraschallgerät usc-100 in Kombination mit dem Tauchtechnikprüfsystem der Serie LS500 der Firma ScanMaster Systems Ltd./Vogt Werkstoffprüfsysteme GmbH, Burgwedel.

Über die Einstellung der üblichen Ultraschallparameter (z. B. Verstärkung, Schallweg, Blenden, Tiefenausgleich) erfolgt die Justierung des Prüfbereichs und der Prüfempfindlichkeit anhand von Testkörpern mit Bohrungen in unterschiedlichen Tiefenlagen gemäß einem Tiefenausgleich (DAC). Die Registrierungsempfindlichkeit beträgt je nach Anforderung zwischen KSR 0,30mm (Klasse 5) und KSR 0,70mm (Klasse 1).

Das Tauchtechnikprüfsystem besteht aus einem X-, Y-, Z-Achsen-Prüfrahmen und einem Tauchtechniktank mit einem Scanbereich von 1000x600x600mm. Zusätzlich kommen eine motorisierte Stangendrehvorrichtung (W-Achse), inklusive Halterungen für Stangen- und Vierkantmaterial, und ein motorisierter a/b-Achsen-Prüfkopfmanipulator zum Einsatz. Dieser bietet automatisierte variable Einschallpositionen und laut Hersteller ideale Voraussetzungen, um den Schielwinkel und eine abweichende Rechtwinkligkeit des Ultraschallprüfkopfs durch eine entsprechende Normalisierung auf einer Prüfoberfläche ausgleichen zu können.

Gemäß SEP 1927 wird das entsprechende Material im Tauchtechnikverfahren geprüft. Dabei werden nicht nur Einzelfehler betrachtet, sondern immer die Fehlerhäufigkeit bezogen auf das Prüfvolumen der zu prüfenden Anzahl x von Rund- und Vierkantmaterialien.

Die Ergebnisse werden mit der CSI-Scan-Software ausgewertet. Dabei werden die Prüfdaten der einzelnen Registrierblenden als C- bzw. D-Bild während der Prüfung dargestellt und auf der Festplatte des Ultraschallgeräts gespeichert. Eine nachträgliche Bewertung dieser Daten ist möglich. Für die automatische Bewertung gemäß SEP 1927 wurde ein Auswertemodul entwickelt, das auch die Ausgabe von schriftlichen Prüfberichten ermöglicht. Über die Dokumentation von Kom.-Nr./ Chargen-Nr., Gießabmessung (mm), Walzabmessung (mm) und Oberflächenabtrag (mm) erfolgt eine automatische Berechnung des Umformgrads, Prüfvolumens (mm3 ) sowie des KSR-Werts der Anzeigen im Prüfbericht.

Unternehmensinformation

Vogt Ultrasonics GmbH

Ehlbeek 15
DE 30938 Burgwedel
Tel.: 05139 9815-0
Fax: 05139 9815-99

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen